Influencerin wendet sich mit ehrlichen Worten an ihre Community

Anne Wünsche ist seit dem 1. Juli 2022 Dreifachmama. Ihr erster Sohn kam per Sturzgeburt auf die Welt. Mutter und Baby geht es gut und die Influencerin groovt sich derzeit in ihren Alltag mit drei Kids ein. Doch ihr After-Baby-Body macht ihr zu schaffen. Wie Anne Wünsche vier Wochen nach der Geburt aussieht und warum sie das frustriert, erfahrt ihr hier.

Anne Wünsche: „Klar, mich belastet mein Spiegelbild auch öfters“

Influencerin Anne Wünsche hat seit nun vier Wochen einen Sohn. Sávio kam per Sturzgeburt zur Welt und hatte danach Probleme mit der Atmung. Anne Wünsche verlor viel Blut. Mutter und Kind mussten daher ein paar Tage im Krankenhaus bleiben. Mittlerweile sind Anne und Sávio aber Zuhause und es geht ihnen wieder gut.

Die ehemalige „Berlin – Tag & Nacht“-Darstellerin versucht jetzt Arbeit, Kinder und Hausarbeit unter einen Hut zu bekommen. Nicht immer leicht und die Sorge vor einem Burnout kündigt sich langsam an. Hinzukommt der Figur-Stress, wie sie jetzt ihren 1 Million Follower*innen auf Instagram verraten hat.

Anne Wünsche gibt regelmäßig Body-Updates. Ihr After-Baby-Body kurz nach der Geburt ihres Sohnes ist unser „Selfie des Tages“.

Anne Wünsche versucht ihren Körper zu akzeptieren, so wie er ist

Auf Instagram zeigt Anne Wünsche ihren Bauch vier Wochen nach der Geburt und schreibt dazu: „Mach dir kein Kopf, wenn dein Körper nicht wie der, von den meisten Mamis aus dem öffentlichen Leben aussieht! Es ist NORMAL, dass noch alles schwabbelt und man nicht in die alten Sachen passt! Ich versuche hier auf Instagram wirklich offen damit umzugehen.“

Pietro Lombardi: Abnehm-Update! Sänger ist fast am Ziel.

Doch Stress wegen ihrer Figur macht sich die Influencerin trotzdem. Sie schreibt: „Klar, mich belastet mein Spiegelbild auch öfters – besonders jetzt im Sommer! …und auch ich muss mir immer wieder sagen: ‚Anne, es ist NORMAL! Du hast erst, vor knapp einem Monat, entbunden!‘ Aber sind wir doch mal EHRLICH: Es ist verdammt schwer sich so zu akzeptieren, oder? AUCH WENN WIR WISSEN, dass wir ein Leben erschaffen haben und es Zeit braucht.“

So reagieren die Fans von Anne Wünsche

Die Fans von Anne Wünsche geben ihr positives Feedback und machen ihr Mut. „Ich wäre froh, wenn mein Körper nach der Schwangerschaft so ausgesehen hätte wie der von Anne. So einen tollen Körper wurde mir nie geschenkt“, schreibt eine Userin. „Ich fühle es so. Meiner ist jetzt 3 Monate und mein Unterbauch ist die reinste Katastrophe. Wäre froh, wenn ich deinen Bauch hätte“, lautet ein anderer Kommentar. Doch was Anne Wünsche schreibt, gilt nicht nur für Mamas. „Es ist auch okay so auszusehen, wenn man KEIN Kind geboren hat“, meint ein Fan.

Doch einige User*innen aus ihrer Community kritisieren Anne Wünsche für ihren Post. „Dann versuch doch einfach, dich nicht in eine 36 zu quetschen… Vielleicht auch mal was kaufen, dass nicht für Jugendliche gedacht ist“, schreibt eine Userin. „In meinem öffentlichen Leben gibt es wunderschöne Menschen, mit und ohne Speckröllchen, die sich ihrer Selbst bewusst sind und sich nicht vergleichen. Vor allem bestellen die ihre Kleidung nach ihren Maßen, nicht nach einer Traumvorstellung“, kommentiert eine andere. „Finde, du trägst eh immer viel zu enge/ knappe Klamotten. Kauf dir mal was weiteres, größeres“, schreibt eine weitere Userin auf Instagram. 

Folge Selfies.com auf Social-Media

Du magst unsere Themen und möchtest mehr zu Social-Media-Trends lesen? Dann folge Selfies.com auf FacebookInstagram und TikTok!