Moment, ist das wirklich AnniTheDuck?

Anissa Baddour aka AnniTheDuck ist als Twitch-Streamerin extrem erfolgreich, aber punktet auch auf Instagram immer wieder mit krassen Cosplay-Videos. Jetzt schlüpft sie optisch erneut in eine völlig andere Rolle und beeindruckt ihre Fans mit ihrem perfekten Makeover.

Nur die Haarfarbe bleibt gleich

In einem neuen Instagram-Clip beweist AnniTheDuck mal wieder, wie geschickt sie mit dem Pinsel umgeht. Darin verwandelt sie sich nämlich in die Jägerin Aloy aus dem Videospiel „Horizon Zero Dawn“. Die trägt, genau wie Anni derzeit auch privat, rotes Haar, allerdings deutlich längeres, was sich die Cosplayerin mithilfe einer Perücke zaubert. Dass Annis Augen im Clip plötzlich grün anstatt braun sind, dürfte Kontaktlinsen zu verdanken sein. Auch die Sommersprossen und Co. in ihrem Gesicht gleichen in dem Video Aloys Look sehr. „Hab‘ mich bisschen in das Make-up verliebt und überlege, ob ich ihr komplettes Kostüm mal machen sollte?“, teilt der Social-Media-Star seine Gedanken mit den Fans.

Lese-Tipp: Der Cosplay-Trend stammt übrigens aus Japan. Wenn ihr euch für das sogenannte Land der aufgehenden Sonne und seine Kultur interessiert, dann schaut doch mal in unsere Japan-Kolumne.

So reagieren die Fans auf Annis Cosplay

Dass Annis Freundin RevedTV der Cosplay-Clip gefällt, überrascht nicht. Die repostete immerhin schon kürzlich ein ähnliches Video ihrer Partnerin und schwärmte extrem von ihr. Neben ihr sind aber auch Annis weitere Follower*innen große Fans ihrer Make-up-Kunst. „Das sieht so extrem gut aus!“, schreibt ein Fan. Weitere schließen sich an: „Wie nice ist das denn geworden?“ und „Einfach anderer Mensch“, kommentieren sie. Auch Annis Frage, ob sie auch Aloys Kostüm nachbasteln soll, hat eine Userin eine klare Antwort parat: „Ich würde sagen: „Ja! Mach das Kostüm!“

Sie hat’s schon wieder getan: AnniTheDuck: Twitch-Star verwandelt sich in „Attack on Titan“-Figur

Gewusst? Anni und RevedTV gehören übrigens zu den erfolgreichsten Twitch-Streamerinnen Deutschlands. Wer neben ihnen in der Top-5 ist, erfahrt ihr hier.