Big News bei Britney Spears

Sängerin Britney Spears sorgte jetzt für Hammer-News: Sie und ihr Partner Sam Asghari erwarten Nachwuchs. Was ihre Insta-Follower*innen und die Twitter-Gemeinde dazu sagen, erfahrt ihr hier.

Feiern die Fans Britneys Schwangerschaft?

Nachdem sie bereits vor wenigen Wochen Andeutungen auf eine Schwangerschaft gemacht hatte, teilte Britney Spears die großen Neuigkeiten jetzt via Instagram mit. Schon während einer Anhörung in ihrem Vormundschafts-Prozess in 2021 erklärte die Musikerin, dass sie und Sam Asghari schon länger von einem gemeinsamen Baby träumen. Ihr ehemaliger Vormund, Vater Jamie, habe sie aber gezwungen, zu verhüten.

Dass ihr Wunsch nun aber endlich in Erfüllung geht, feiern ihre Fans extrem: „Herzlichen Glückwunsch! Ich freue mich so, so sehr für dich“ und „OMFG, was?! Herzlichen Glückwunsch, Queen! Deine Träume werden wahr“, kommentieren sie ihren Insta-Post. Auch Paris Hilton gratuliert: „Glückwunsch, Schwester! Ich freue mich so für dich! Liebe dich!“

Ein Baby oder ein Food-Baby?

Einige Fans irritiert, dass die 40-Jährige in dem Post auch von einem „Food-Baby“ spricht. „Ich kann wirklich nicht sagen, ob sie schwanger ist oder nicht“ und „Warte, also bist du schwanger oder ist es ein Food-Baby? Ich bin verwirrt“, erklären sie deshalb. Allerdings lässt Britney in ihrem Beitrag sehr eindeutig den Satz fallen: „Ich bekomme ein Baby.“

Lese-Tipp: Die Sängerin irritiert ihre Fans jetzt nicht nur mit der Verkündung ihrer Baby-News, sondern sorgte auch kürzlich für Verwirrung, als sie Sam erneut als ihren „Ehemann“ bezeichnete. Erfahrt hier mehr dazu.

Ob Twitter genauso happy für sie ist?

Britney hat bereits ihre zwei Söhne Sean (16) und Jayden (15) mit ihrem Ex-Mann Kevin Federline. Dass bald ein weiteres Kind oder womöglich sogar zwei dazukommen, freut auch die Twitter-Gemeinde. Ganz besonders deshalb, weil sie sich offenbar jahrelang nach einem weiteren Kind gesehnt hat.

Der Nachteil bei der Sache: Neue Musik gibt’s für die Fans wohl erst mal nicht…

Es gibt in der Twitter-Gemeinde aber auch kritische Stimmen. Diese Userin hält Britneys Baby-Planung für verfrüht. Sie solle erstmal das „Trauma“ der vergangenen Jahre aufarbeiten. Die Twitter-Nutzerin sieht außerdem keine Zukunft für Britney und Sam: „Pessimistisch, aber ich gebe der Beziehung höchstens ein paar Jahre. Ich hoffe, ich liege falsch, weil ich sie wirklich glücklich sehen möchte.“

Auch Millennial-TikTok-Star Rod ist außer sich bei diesen News. Seht selbst.

@rod

The Instagram caption was the most iconic part of this announcement #millennial #britneyspears #britney #2000s

♬ original sound – Rod

Lese-Tipp: Seit 2021 ist Britney ihren Vater Jamie als Vormund los und scheint ihr Leben seitdem in vollen Zügen zu genießen. Sie feiert ihre neu gewonnene Freiheit gerne mit freizügigen Nackedei-Posts auf Insta. Sehr hier selbst.