Bruce Willis tritt zurück

Das war’s mit Hollywood: Die Familie von Bruce Willis hat am 30. März das Karriere-Aus des beliebten US-Schauspielers verkündet. Bruce, der als Action-Held durch die „Stirb langsam“-Filme weltweit berühmt wurde, gab durch seine Familie bekannt, dass er an der Krankheit Aphasie leidet. Wie toll seine Ladys in diesen schweren Zeiten hinter ihm stehen, demonstrieren sie ihren Fans und Follower*innen auf Instagram.

Familie erklärt Fans, was mit Bruce Willis ist

„An die großartigen Unterstützer*innen von Bruce möchten wir als Familie mitteilen, dass unser geliebter Bruce einige gesundheitliche Probleme hat und kürzlich mit Aphasie diagnostiziert wurde, die seine kognitiven Fähigkeiten beeinträchtigt.“ Das verkünden die Willis-Damen mit Ex-Frau Demi Moore zeitgleich auf ihren Instagram-Accounts. Weiter schreiben sie: „Infolgedessen und mit viel Überlegung tritt Bruce von der Karriere zurück, die ihm so viel bedeutet hat.“

Bruce‘ Lady Emma, ​​Demi, Rumer, Scout, Tallulah, Mabel und Evelyn stehen ihm bei

Egal, wie schwer Bruces Weg ist, er wird ihn nicht alleine gehen. „Dies ist eine wirklich herausfordernde Zeit für unsere Familie und wir sind so dankbar für eure anhaltende Liebe, euer Mitgefühl und Unterstützung. Wir bewegen uns als starke Familieneinheit dadurch und wollten seine Fans einbeziehen, weil wir wissen, wie viel er euch bedeutet, so wie ihr ihm.“ Weiter schreiben sie: „Wie Bruce immer sagt: ‚Live it up‘ und gemeinsam planen wir, genau das zu tun.“ Den Brief an die Fans beendet die Familie mit: „Alles Liebe, Emma, ​​Demi, Rumer, Scout, Tallulah, Mabel und Evelyn.“

Gute Zeiten, schlechte Zeiten für Familie Willis

Familie Willis hält seit Jahren eng zusammen. Bruce und Demi Moore waren von 1983 bis 2000 verheiratet. Sie haben drei gemeinsame Töchter: Rumer, Scout und Tallulah. Nach der Scheidung bleiben sie enge Freunde. Bruce und Partnerin Emma sind seit 2009 verheiratet, bekamen die zwei Mädchen Evelyn und Mabel. Die Familie hat so ein gutes Verhältnis, dass sie im Corona-Lockdown 2020 sogar wochenlang mit den Kindern unter einem Dach lebte.

So liebevoll reagieren die Fans im Netz

Unter die Instagram-Posts der Willis-Ladys schreiben die Fans süße Botschaften für die Familie. „Liebe Grüße an dich und deine schöne Patchwork-Familie, Emma. Es tut mir so leid, das zu sehen. Du bist eine wundervolle Seele und ich bin so traurig, das zu sehen“, schreibt ein weiblicher Fan unter Emma Willis‘ Post. Hollywood-Star Sarah Paulson schreibt zu Rumer Willis‘ Instagram-Post: „Er war so ein unglaublicher Schauspielpartner für mich und ist der schönste, sanfteste und urkomischste Mann.“

Hollywood-Kolleg*innen und Fans sind beide schockiert. In der Branche wusste man wohl schon länger von Bruce‘ Diagnose. Auf Twitter erklärte der Regisseur Chris Stuckmann: „Ich habe letztes Jahr von einem Regisseur, der mit ihm zusammengearbeitet hat, zum ersten Mal von Bruce Willis’ Zustand gehört, und seitdem fühle ich Mitleid mit ihm. Ich hoffe, es geht ihm und seiner Familie gut. Ich bin froh, dass er die Hilfe bekommt, die er braucht. Danke für all die kultigen Darbietungen.“

Lese-Tipp: Die Nachrichten der Fans rührten Bruce Tochter Scout jetzt zu Tränen. Erfahrt hier mehr.

Bruce Willis leidet unter Aphasie: Was ist das?

Was Aphasie ist, erklären euch unsere Kolleg*innen von „Bild der Frau“ hier.