Chiara Ferragnis Mann gibt seine Diagnose bekannt

Vor wenigen Tagen meldete sich Musiker Fedez, der mit Fashion-Bloggerin Chiara Ferragni verheiratet ist, unter Tränen im Netz und erklärte, dass er unter gesundheitlichen Problem leide. Um welche es sich handelt, verriet er nicht. Nun gibt er preis: Er hat Krebs.

Wie steht es um Fedez‘ Gesundheit?

Schon kürzlich kündigte Chiara Ferragnis Mann Fedez auf seinem Instagram-Account an, dass der 22. März ein wichtiger Tag für ihn sei. Nun nennt er den Grund dafür in einem neuen Post. Er teilt mehrere Bilder, die ihn im Krankenhaus zeigen und schreibt: „Letzte Woche habe ich erfahren, dass ich einen seltenen neuroendokrinen Tumor in der Bauchspeicheldrüse habe. Einer von denen, die, wenn man sie nicht rechtzeitig bemerkt, kein angenehmer Mitbewohner im eigenen Körper sind.“ In einer sechsstündigen OP sei deshalb ein Teil der Bauchspeicheldrüse entfernt worden.

Auf einer Slide seines Posts zeigt Fedez eine OP-Narbe, die längs über seinen Bauch verläuft. Er erklärt, dass er den Eingriff gut überstanden habe und sich darauf freue, wieder nach Hause zu seinen Kindern zurückzukehren. Das würde aber noch etwas dauern. Bis dahin steht seine Frau ihm im Krankenhaus zur Seite, wie auf einem weiteren Bild zu sehen ist.

Italiens beliebteste Influencerin: Diese 5 Fakten wusstest du sicher noch nicht über Chiara Ferragni.

Chiara Ferragni ist an seiner Seite

Das Foto teilt Chiara Ferragni auch auf ihrem eigenen Insta-Account und kommentiert: „Das Bild wurde am Montagnachmittag vor der Bauchspeicheldrüsen-OP aufgenommen. Wir hatten vor allem Angst: seiner Diagnose, seiner OP, seiner Genesung, unserem Leben und um die Zukunft unserer Familie. Auch sie beteuert, dass der Eingriff jedoch gut verlaufen sei und schreibt: „Hoffentlich wird das alles nur eine schlimme Erinnerung sein, die uns ein weiteres Mal lehrt, dass man das Leben jeden Tag in vollen Zügen genießen soll.“

Auch seine Fans stehen ihm bei

In der schweren Zeit ist nicht nur Fedez‘ Familie für ihn da, sondern auch seine Kolleg*innen und Fans, die sich mit zahlreichen Kommentaren unter seinem Post melden, Herzchen-Emojis und aufbauende Worte dalassen. „Gott beschütze dich“ und „Ich bete für dich und deine Familie. Du schaffst das, Fedez“, heißt es.