Der Ärger geht schon wieder los!

Dschungelkönig Filip Pavlovic ist nach seiner langen Dschungel-Reise endlich wieder zu Hause, doch eine Sache stößt ihm in Hamburg direkt böse auf. Die Diskussionen um seine angebliche Dschungel-Liaison mit Tara Tabitha! Filip findet in seiner Instastory deutliche Worte zu Taras Insta-Video, das sie kurz vorher postete.

Kommunikations-Probleme mit Tara? Das sagt sie in ihrem Insta-Video

Der König ist zu Hause, kann nach einer halben Ewigkeit in Südafrika und Terminen in Köln endlich wieder seine Familie in den Arm nehmen. Kaum in Hamburg angekommen, geht der Stress für ihn direkt los. Erst zeigt er sich in seiner Insta-Story auf einem Foto mit seinen Eltern und seiner Schwester. Danach zeigt er einen Text zum Thema Tara Tabitha.

Es gab zwischen den beiden wohl deutliche Kommunikationsprobleme. Tara redet in einem langen Instagram-Video viel über die gemeinsame Zeit, doch Filip scheint einige Situationen anders in Erinnerung zu haben, erklärt er später auf Insta.

Tara redet ausführlich darüber, was alles vor und während des Dschungelcamps zwischen ihnen lief. Sie will in ihrem Video ihren Standpunkt deutlich machen, wolle Filip aber gar nicht schlecht dastehen lassen.

Filip teilt eine deutliche Botschaft an Tara auf Insta

Filip muss Taras Videos kurz darauf gesehen haben und schrieb am 10. Februar eine deutliche Botschaft.

Dschungel-König Filip Pavlovic: Instastory nach Heimkehr
Dschungel-König Filip Pavlovic postete ein Foto mit der Familie in seiner Instastory nach Heimkehr Credit: Instagram/Filip Pavlovic

Filip stellt darauf nochmal deutlich klar: „Eigentlich wollte ich sowas überhaupt nicht machen, weil’s mir eigentlich egal ist“, fängt er seine Instastory an. Ganz egal ist es ihm dann doch nicht, denn er regt sich schrecklich auf. Er beteuert im Video, er hätte in der Show und beim Wiedersehen immer klargemacht, dass es zwischen ihm und Tara rein freundschaftlich zugehen würde.

Er könne einfach nicht nachvollziehen, warum Tara so viel über ihn reden muss: Die beiden sind und werden in diesem Leben kein Paar mehr, so lautet seine deutliche Botschaft. Tara erklärte aber, die beiden seien sich vor der Show im Hotel nähergekommen. Und Filip hätte auch deutliches Interesse gezeigt. Dass man sich näher kam, streitet Filip nicht ab, mehr sei da aber nicht gewesen. Sagt er.

Filip und Tara: Keine Dschungel-Lovestory!

In seinem Video erklärt er, er hätte ihr auch gesagt, dass er ihr nie bewusst Hoffnung gemacht habe. Ihr Verhalten, dass sie überall jetzt über ihn sprechen würde, könne er nicht nachvollziehen. Er hätte keine Gefühle für sie. „Wenn das so wäre, dann würde ich es doch sagen, aber es ist nicht so. Lass mich bitte einfach in Ruhe“, lauten seine letzten Worte.

Ob Tara sich dazu erneut äußern wird? Ihre Fans stehen zumindest hinter ihr: „Ich wusste es doch“, schreibt ein Fan zu ihrem zehnminütigen Video. „Er hat sich nur auf den Sieg fokussiert und dass er gut rüberkommt. Und Tara hat ehrlich ihre Gefühle offenbart, find ich super von dir, dass du es erzählt hast.“

„Das hast du schön gesagt! Finde es sehr gut, dass du trotz allem noch freundschaftlich hinter ihm stehst und dich für seinen Sieg freust. Ich denke, das sagt schon alles“, kommentiert eine andere Dame.

Update 11. Februar: Filip hat seine Video-Botschaft an Tara aus seiner Instastory nach kurzer Zeit wieder gelöscht.

Das waren die Dschungelcamper 2022

So gewann Filip die Dschungelkrone

Filip stand als einer der ersten drei Kandidaten, neben Harald Glööckler und Lucas Cordalis, fürs Dschungelcamp 2022 fest. Lucas fiel kurz vorher wegen einer Corona-Infektion aus, Harald schaffte es nicht ins Finale. Filip setzte sich gegen Eric Stehfest und Manuel Flickinger durch. Er ist Filip, der Erste von Südafrika.

Alle 15 Dschungelcamp-König:innen zeigen wir dir hier.