„World Emoji Award“: Diese Emojis werden am meisten genutzt

Diese kleinen, runden Gesichter sind aus unseren Chats kaum noch wegzudenken: Emojis. Ihre Relevanz hat so an Bedeutung gewonnen, dass sie mittlerweile sogar den 17. Juli als eigenen internationalen Emoji-Tag haben. Wir verraten euch, welche besonders hoch im Kurs sind.

Emojis sind so beliebt wie noch nie

Anlässlich des weltweiten Emoji-Tags am 17. Juli hat der Blog „Emojipedia“ die am häufigsten genutzten Emojis auf sozialen Plattformen wie Twitter und Instagram analysiert. Auf Twitter ist die Nutzung von Smiley und Co. in den letzten Jahren stetig gestiegen. 2021 wurden Emojis bisher am meisten genutzt, wie aus den Daten von „Emojipedia“ hervorgeht. Diese haben dafür 6,7 Milliarden Tweets analysiert.

10. Emoji mit schrägem Mund 😕

Bist du skeptisch, nicht gut gelaunt oder einfach nicht zufrieden. Dann kannst du den Smiley mit dem schrägen Mund benutzen und jeder weiß, was du sagen möchtest.

9. Das gestrichelte Emoji

Dieses Emoji hat eine traurige Bedeutung: Die gepunkteten Linien um eine Figur herum können jemanden darstellen, der unsichtbar oder versteckt ist. Sie können auch für Kleinheit, Unterwürfigkeit, Isolation und Depression stehen.

8. Blubberblasen

Die schwebenden Seifenblasen sind vielseitig einsetzbar: Als Emoji für Seife (D’uh!), Kohlensäure oder um eine bubbly, also quirlige, Persönlichkeit darzustellen.

7. Das erschrockene Emoji

Hat die jemand eine krasse Story erzählt? Dieses Emoji gibt deine Gefühle perfekt wieder, wenn du erschrocken bist oder etwas nicht glauben kannst.

6. Die kneifende Hand

Das Emoji kannst du dafür verwenden, wenn etwas besonders gut ist. Er ist angelehnt an die italienische Handgeste, die man macht, wenn etwas gut gelungen ist oder gut schmeckt. Man kann damit aber auch deutlich machen, wenn man etwas nicht versteht: „Was willst du, eh?“

5. Das salutierende Emoji

Ay, Ay Sir! Wenn deine Mutter dir mal wieder eine To-do-Liste an Haushaltsaufgaben schickt, die du zu erledigen hast, bleibt dir nur dieses Emoji.

4. Emoji mit Händen vor dem Gesicht

Dieses Emoji hält die Hände vor das Gesicht. Erst beim zweiten Hinsehen wird sichtbar, dass ein kleiner Spalt zwischen den Händen offen ist und ein Auge rausschaut.

3. Das schmelzende Gesicht

Das schmelzende Gesicht ist vielseitig einsetzbar: Ist es mega heiß oder hast du einen Crush auf jemanden und möchtest ohne Worte sagen, dass diese Person dich zum Schmelzen bringt? Nutze dieses Emoji.

2. Die Herz-Hände

Mit diesem Emoji kannst du ausdrücken, wenn etwas besonders schön war, du anderen Support zeigen möchtest oder jemand dir ein Kompliment gemacht hat.

1. Das gerührte Emoji

Dieser Smiley ist zuckersüß: Den zu Tränen gerührten Emoji kannst du benutzen, wenn dich etwas besonders berührt hat.

Die neuen und meist genutzen Emojis
Die neuen und meist genutzten Emojis: Die Top Five Credit: World Emoji Awards, Emojipedia

Folge Selfies auf Social-Media

Du magst unsere Themen und möchtest mehr zu Social-Media-Trends lesen? Dann folge Selfies.com auf FacebookInstagram und TikTok!