Dubai – das Domizil der deutschen Influencer:innen

Sonne, Palmen und vor allem Luxus – Dubai ist im Trend. Ganz besonders bei Influencer:innen wie Sarah und Dominic Harrison, die inzwischen mit ihrer Familie in der Wüstenstadt leben. Neben ihnen verschlägt es auch Model Fiona Erdmann vor einigen Jahren dorthin. Wir verraten euch, wie das Leben der Ex-GNTM-Kandidatin auf der arabischen Halbinsel aussieht.

Fiona Erdmann und ihre Wahlheimat Dubai

2018 wagt Fiona Erdmann einen Neuanfang: Sie kehrt Deutschland den Rücken und wandert nach Dubai aus. Von dort aus arbeitet sie seither als Influencerin. Zum Zeitpunkt des Umzugs ist sie zwar Single, lernt in ihrer neuen Heimat jedoch schnell ihren Partner Mohammed kennen. Den bekommen ihre Follower:innen allerdings nie vollständig zu Gesicht.

Fionas Familiengründung

Mit Moe gründet Fiona 2020 eine Familie. Ihr Sohn Leo Luan erblickt im August das Licht der Welt und ist der ganze Stolz seiner Eltern. Auch mit einem Kleinkind denkt Fiona nicht daran, nach Deutschland zurückzukehren. Stattdessen schlägt sie in Dubai Wurzeln und kauft sich mit Moe Anfang Januar 2021 ein Eigenheim. Ihr Haus müssen die beiden allerdings vor dem Bezug renovieren und umbauen, was Fiona auf ihrem YouTube-Kanal dokumentiert.

Lesetipp: Mitten während der Umbauarbeiten an ihrem neuen Haus ergaunern sich Trickbetrüger:innen mehrere tausend Euro von Fionas Konto. Hier könnt ihr mehr erfahren.

Warum wanderte Fiona aus?

Dass Fiona heute so glücklich ist, ist nicht selbstverständlich. In der Vergangenheit muss sie schwere Schicksalsschläge verkraften. Die sind damals auch der Grund für ihren Umzug nach Dubai. 2016 verliert sie ihre Mutter Luzie, die an der Nervenkrankheit Trigeminusneuralgie litt. Ein Jahr später stirbt Fionas Ex-Mann Mohamed bei einem schweren Verkehrsunfall.

2021 muss Fiona dann erneut Schreckliches durchstehen. Sie und ihr Freund Moe erwarten eigentlich zum zweiten Mal Nachwuchs, Fiona erleidet jedoch im April in der 18. Schwangerschaftswoche eine Fehlgeburt. Mit ihrer Trauer um ihr Kind geht sie sehr offen um und erinnert auf Instagram immer wieder an ihre „Sternenbaby“.

Fiona blickt nach vorne

Fiona macht deutlich, wie sehr ihr der Verlust ihres Babys zu schaffen macht. Sie betont aber auch immer wieder, wie viel Kraft ihr Moe und Leo geben. Im Sommer reist sie mit ihren zwei Männern nach Deutschland und zeigt ihrem Sohn erstmals ihre Heimat. Seit September ist die Familie allerdings wieder zurück in Dubai. Da will Fiona auch so schnell nicht weg. In einem Instagram-Post erklärt sie: „So sehr ich es in Deutschland genossen habe, umso glücklicher bin ich, dass wir wieder zurück in Dubai sind.“

Die beliebtesten Influencer:innen auf Instagram

Neben Fiona teilen auch viele andere Influencer:innen viel Privates mit ihren Fans. Wenn ihr wissen möchtet, wer auf Instagram die meisten Follower:innen unterhält, klickt unseren Artikel.