Nach der Top 10 war Schluss für Sophie und Juliana

In Folge 13 von GNTM 2022 kämpften die verbliebenen zehn Kandidatinnen weiterhin um den begehrten Titel „Germany’s Next Topmodel“. Am Ende mussten zwei von Heidi Klums angehenden Models die Castingshow verlassen: Sophie und Juliana. Ihre ersten Statements nach dem Aus haben wir hier für euch.

GNTM-Sophie: „Main Character ist weg, aber die Sendung geht trotzdem weiter!“

So hatte sich das die Castingshow-Kandidatin Sophie sicher nicht vorgestellt. In Folge 13 von „Germany’s Next Topmodel“ schied sie überraschend aus – dabei hatte sie sich selbst doch als Favoritin gesehen. In ihrer Instagram-Story zeigt sie sich nach Ausstrahlung der Folge ihren Follower*innen und erzählt einen Witz: „Was haben ‚Tote Mädchen lügen nicht‘ und ‚Germany’s Next Topmodel‘ gemeinsam? Der Main Character geht, die Sendung geht trotzdem weiter.“ Auf diesen Witz hat bereits ein Fans von GNTM 2022 auf Twitter reagiert.

Die besten Tweets zum Rausflug der beiden Favoritinnen gibt’s hier.

Auch auf TikTok meldete sie sich dann zu Wort zu ihrem Rauswurf. Sie sei total dankbar fpr ihre Teilnahme und was sie in der Zeit alles erleben durfte.

@germanysnexttopmodel

Sophies Zeit bei #GNTM endet nun! Aber wir sind uns sicher, ihr Weg ist nicht vorbei! ❤️ #GNTM2022

♬ Originalton – GERMANY*S NEXT TOPMODEL

Die Fans feiern sie trotzdem. „Du und Juliana waren meine Favoriten“, schreibt ein Fan zum Video. „Ohne den Main Character wird es langweilig“, befürchtet ein anderer Fan.

Lesetipp: Das sind Heidi Klums GNTM-Mädels mit den meisten Instagram-Fans.

Erste Worte von Juliana nach ihrem Aus

Auch für Juliana ist der Topmodel-Traum ausgeträumt. Auf Instagram wendet sie sich nach der Ausstrahlung an ihre Follower*innen. „Wie ihr gesehen habt, ist mein Weg bei ‚Germany’s Next Topmode‘ vorbei, aber natürlich nicht im Real Life, ich bin noch da.“ Juliana hat für die nächsten Wochen noch einiges geplant und möchte ihre 92.300 Follower*innen auf ihrem Instagram-Account mitnehmen. Für ihre Treue bedankt sie sich bei ihren Fans.

Schon gewusst? So reagiert das Netz auf den Rauswurf von Sophie und Juliana.

GNTM-Juliana bedankt sich bei ihren Fans auf Instagram
GNTM-Juliana bedankt sich bei ihren Fans auf Instagram. Credit: Instagram / juliana.gntm22.official via canva.com

Lesetipp: Weltstar bracht Juliana leider kein Glück. Brigitte Nielsen zu Gast bei GNTM 2022.

Auf die Zeit bei GNTM 2022 blickt Juliana mit einem lachenden Auge zurück. „Ich habe mich positiv entwickelt.“ Obwohl es für Heidi Klum am Ende leider nicht gereicht hat, bereut Juliana nichts. „Allein dabei gewesen zu sein und es in die Top 10 geschafft zu haben, war für mich ein Meilenstein.“ Sie steckt den Kopf nicht in den Sand, sondern blickt optimistisch in ihre Model-Zukunft.

Am Freitagnachmittag hatten die beiden dann auch einen exklusiven Talk auf der Instagramseite von „Germany’s Next Topmodel“.

Lesetipp: YouTuberin Kayla Shyx wettert gegen Heidi Klum! GNTM sollte abgesetzt werden.