Das süße Leben in Dubai

Sechs Stunden dauert ein Flug von Frankfurt nach Dubai. Ein Flug in eine andere Welt. Vor allem eine steuerfreundliche für Influencer und Starlets. Kein Wunder, dass sich in den letzten Jahren immer mehr Internetpersönlichkeiten in den Wüstenstaat abgesetzt haben. Dubai lockt mit Glitzer, Glamour, den höchsten Gebäuden der Welt und aufregenden Attraktionen.

Harrison, Erdmann und Co.: Dubai lockt

In den letzten Jahren machten immer mehr deutsche Influencer Schlagzeilen, weil sie sich in den Arabischen Emiraten heimisch einrichteten. Dazu gehören GNTM-Girl Fiona Erdmann, Ex-Bachelor-Babe Sarah Harrison mit ihrer Familie und auch YouTube-Star Simon Desue. Sie alle haben mittlerweile Häuser in Dubai oder bauen gerade, machen sich mit ihren Liebsten ein schönes Leben in dem Sonnenstaat, in dem man zufällig auch noch Steuern sparen kann. Fiona machte den Anfang, lernte in Dubai den Mann ihrer Träume kennen und gründete eine Familie. Die Harrisons versuchten erst in den USA Fuß zu fassen, entschieden sich dann aber doch für Dubai. Simon Desue wanderte ebenfalls bereits Ende 2019 in die Stadt am Persischen Golf aus. Stets an seiner Seite: Freundin Enisa Bukvic, die 2019 an GNTM teilnahm.

YouTube video

Georgina Fleurs Traum vom Leben

Ein Dubai-Promi, den man nicht vergessen darf: Georgina Fleur. Nachdem sie ihre Tochter in Deutschland zur Welt brachte, zog es sie ganz schnell zurück in die Wahlheimat. Dort heißt es nun Immobiliensuche, denn mit Kind und Kegel lässt es sich nur ungemütlich im Serviced Apartment im Luxushotel leben.

Während viele Promis mit ihrem hin und her von sich reden machen, ist eine schon fast heimlich in Dubai heimisch geworden: Ex-GNTM-Star Fata Hasanovic. Das Model zog im Januar 2020 nach Dubai, für sie ein absoluter Glücksgriff, den sie keinen Tag bereut.

Willkommen in Dubai, liebe Aogos

Sie stehen in den Startlöchern: Gerade erst verkündeten Dennis und Ina Aogo, dass sie mit Sack und Pack umziehen werden, schon gab es wieder erste Kritik. Als Ina im „Promi Big Brother“-Haus verweilte, kaufte Dennis ein Haus für die vierköpfige Familie. Was die Aogos beruflich in Dubai machen werden? Dennis überlegt eine Fußballschule zu eröffnen. Mal sehen, wie lange sie das Leben zwischen Palmen und Sandstrand genießen.

Rückzug aus den Emiraten – woran scheiterte der Traum?

Einer, der gerade wieder am Pendeln zwischen Deutschland und Dubai ist, ist Sami Slimani. Bei ihm weiß man nicht so recht, was gerade Sache ist. „Wenn jemand nach Dubai zieht und seinen Wohnsitz dort begründet, muss er sich tatsächlich auch physisch länger als ein halbes Jahr, das heißt 183 Tage im Kalenderjahr, dort aufhalten“, so Prof. Dr. Hans-Jörg Fischer, Fachanwalt für Steuerrecht, gegenüber „t-online.de“. Ob sich Sami wirklich über die Hälfte des Jahres in seiner Wunschheimat aufhält? Das weiß nur er …

Eine, die bereits wieder die Koffer gepackt hat, ist Paola Maria. Gemeinsam mit ihrer Familie hat sie Dubai nach einem Jahr wieder verlassen. Mittlerweile lebt sie auf Madeira.

YouTube video