Anne Wünsche hat den ersten Schrecken überstanden

Vor wenigen Tagen meldete sich die schwangere Influencerin Anne Wünsche mitten in der Nacht bei ihren Fans. Der Grund: In ihrer Wohnung hat es gebrannt, das bemerkte ihr Hund Dobby aber zum Glück und sie konnte sich, ihre Kids und ihre Tiere aus der Wohnung retten. Jetzt kehrt sie wieder zurück und beginnt mit der Schadensbegrenzung.

Anne sammelt ihre Kräfte und packt an

Auf Instagram teilt Anne Wünsche jetzt mehrere Spiegel-Selfies, auf denen sie trotz der nervenaufreibenden Wohnungslage immerhin lacht. An ihrer Seite tollt ihr Lebensretter, Hund Dobby herum. In einem Kommentar zu dem Bild erklärt die Influencerin, was nun für sie auf dem Plan steht: „Auf in den Kampf! Dann bauen wir alles mal wieder Stück für Stück auf.“

Ran an den Nasssauger

In ihrer Instagram-Story zeigt sie ihr straffes Programm für den Tag: Erst ihre Kinder in die Schule und die Kita bringen, dann Hündin Mimi für eine Zahnbehandlung unter Vollnarkose beim Tierarzt abgeben und ab in die Wohnung, um wenigstens das Gröbste in Ordnung zu bringen. Das bedeutet unter anderem, das Sofa mit einem Nasssauger reinigen und alle Küchenutensilien abwaschen, wobei sie aber von ihrer Familie unterstützt wird.

Anne Wünsche putzt mit ihrer Mutter ihre Wohnung.
Anne Wünsche putzt mit ihrer Mutter ihre Wohnung. Credit: Anne Wünsche / Instagram

Anne Wünsche hat gerade eine extreme Pechsträhne

Den Abend vor dem großen Wohnungsputz beantwortet Anne in einem Insta-Q&A einige Fan-Fragen und machte deutlich, wie sehr sie die Lage belastet. „Die aktuelle Situation zerrt sehr an meinen Nerven.“ Sie könne sich tagsüber zwar sammeln, nachts kämen aber alle Emotionen hoch und sie müsse ständig weinen. Zu all ihrem Pech komme auch noch dazu, dass sie derzeit unter Steißbein-Schmerzen leide.

Anne baut ihre Wohnung wieder auf und die Fans Anne

Während der schweren Zeit steht Anne aber nicht alleine da, sondern wird von ihren Fans emotional unterstützt. „Nach jedem Sturm kommen Tage mit Sonnenschein. Alles wird gut“, muntert sie eine Followerin unter ihrem Post auf. Eine weitere schreibt: „Du bist stark, alles wird wieder gut.“ Ähnlich viel Support würden sich einige Anne-Fans auch von ihrem Freund und Baby-Daddy Karim wünschen, der derzeit noch im Urlaub ist. „Nimm es mir nicht übel, aber Karims Verhalten geht gar nicht! Der amüsiert sich und lässt dich in der Situation alleine! Der hätte bei mir das Weite suchen können!“wettert ein Fan gegen Annes Partner.

Update: Endlich wieder zu Hause! Wie glücklich Anne und die Kids sind, erfahrt ihr hier.