Dieses Paar liebt sich wirklich

Ihre Liebe ist keine Modeerscheinung, ist kein Fake für Social Media: Die Girls von @Coupleontour mussten sich in den letzten Jahren immer wieder mit Kritik auseinandersetzen, dabei sind Vanessa und Ina ein ganz normales Paar. Sie kennen sich seit Teenie-Tagen, gefunkt hat es aber erst später zwischen ihnen. Mittlerweile sind die beiden Mitte 20 und seit rund drei Jahren ein Paar. Seit dem Sommer sogar verheiratet.

Nessi und Ina teilen ihr Leben auf Insta und TikTok

Ihren gemeinsamen Schritt durchs Leben zeigen Nessi und Ina auf Social Media. Knapp 400.000 Abonnenten auf YouTube, 1,5 Millionen auf Instagram und 3,1 Millionen Follower auf TikTok dürfen fast jeden Schritt der beiden verfolgen. Zuletzt gehörte auch der Versuch der beiden dazu, schwanger zu werden. Die beiden haben sich entschieden, dass es erst einmal Vanessa sein wird, die schwanger werden soll. Nach der erfolgreichen Suche nach einem Samenspender und vielen Ovulationstests, ging es im Oktober für die beiden nach Dänemark in eine Babywunschklinik.

„Coupleontour“: Vanessa und Ina wollen Mamas werden

Den ersten Schwangerschaftstest nach der Insemination gab es dann Live vor der Kamera für ein YouTube-Video. Leider mit dem Ergebnis „nicht schwanger“. Für die beiden niederschmetternd. Doch sie haben direkt zu Beginn drei „Befruchtungsversuche“ gekauft. Bei drei Versuchen soll die Möglichkeit schwanger zu werden, bei 80 Prozent liegen.

Weg zum Wunschbaby nun privat?

Vanessa und Ina wollen sich aber nicht mehr stressen. Vor allem nach dem Schwangerschaftstest-Video bekamen sie viele negative Nachrichten, so dass sie sich überlegt haben, ihren Weg zum Baby jetzt nicht mehr so ausführlich zu teilen und nur in ihrem eigenen Tempo. Die Enttäuschung darüber, dass es vielleicht nicht geklappt hat, ist schon groß genug. Wenn man dann noch negative Kommentare bekommt, zieht einen das noch weiter runter. Das mussten die beiden am eigenen Leib erfahren. Aber auch wenn sie alles in ihrem eigenen Tempo machen, so werden die Fans sicher früher oder später doch davon erfahren, wenn es bald heißt: „Coupleontour“ wird Mama und Mum!

Mehr als nur Beauty-Tipps

Wir stellen euch hier die bekanntesten #Sinnfluencer Deutschlands vor!