Veröffentlicht inActivism, Bretman Rock, Instagram, NikkieTutorials

Bretman Rock, Patrick Starrr: Diese internationalen LGBTQ-Influencer*innen solltest du kennen

Welche Influencer*innen vertreten die LGBTQ-Community am besten im Netz?

Die LGBTQ-Influencer:innen Bretman Rock, Patrick Starrr und Gigi Gorgeous
Die LGBTQ-Influencer:innen Bretman Rock, Patrick Starrr und Gigi Gorgeous Credit: Getty Images, Getty Images, Getty Images [M]

Sie stehen zu sich und der LGBTQ-Community

Influencer*innen sind die neuen Stars und damit für viele große Vorbilder. Umso schöner, dass viele erfolgreiche Webstars der LGBTQ-Community angehören und sie im Netz vertreten. Wir verraten euch, welche internationalen LGBTQ-Influencer*innen besonders beliebt sind.

Bretman Rock: Von YouTube in den Playboy

Bretman Rock kommt auf den Philippinen zur Welt, wächst jedoch in Hawaii auf. Vor einigen Jahren feiert er sein Social-Media-Debüt auf den Videoplattformen Vine und YouTube, postet damals allerdings noch Comedy-Content. Erst später produziert er Beauty-Tutorials, durch die sein YouTube-Account durch die Decke schießt. Inzwischen hat er auf diesem fast neun Millionen Abonnent*innen und ist mit knapp 18 Millionen Follower*innen auf Instagram sogar noch erfolgreicher. 2021 wird Bretman deshalb eine besondere Ehre zuteil: Er ziert als erster offen homosexueller Mann das Cover der Oktober-Ausgabe des Playboys.

Kat Blaque

Sie ist eine der bekanntesten Trans-Influencer*innen der Welt: Kat Blaque. Die Schwarze US-Amerikanerin startet 2005 mit einem eigenen YouTube-Channel, auf dem sie offen über Themen wie Rassismus und Gender spricht. Sie wird damit extrem erfolgreich, hat inzwischen über 400.000 Abonnent*innen und ist eine der weltweit bekanntesten Vertreter*innen der LGBTQ-Community.

NikkieTutorials

Nikkie De Jager alias NikkieTutorials ist eine Beauty-Influencer:in aus den Niederlanden und inzwischen seit fast zwei Jahren eine wichtige Repräsentantin der LGBTQ-Community. Im Januar 2020 feiert sie nämlich mit einem emotionalen YouTube-Video ihr Coming-out als Transgender. Den Schritt geht sie damals jedoch, da Blackmailer ihr drohen, sie zu outen. Heute ist sie mit ihrer Entscheidung dennoch glücklicher denn je und auch ihrer Karriere tut das Coming-out keinen Abbruch: 2021 moderiert sie den Eurovision Songcontest und hat inzwischen außerdem ihre eigene Kosmetik-Marke auf dem Markt.

Patrick Starrr

Patrick Simondac alias Patrick Starrr versorgt seine Fans seit 2013 mit Beauty-Content auf YouTube. Inzwischen hat der US-Amerikaner über 4,3 Millionen Abonnent*innen und ist gut vernetzt: Unter anderem kollaboriert er für Make-up-Tutorials schon mit US-Reality-TV-Star Kim Kardashian, It-Girl Paris Hilton und Sängerin Katy Perry. Patrick nutzt seine Reichweite aber nicht nur zur Verbreitung von Schminktipps – er geht auch völlig offen mit seiner Homosexualität um und macht sich unter anderem mit Spendenaktionen für die LGBTQ-Szene stark.

Gigi Gorgeous

Gigi Gorgeous , die mit bürgerlichem Namen Gigi Lazzarato heißt, ist eine erfolgreiche Trans-YouTuberin aus Kanada. Vor einigen Jahren dokumentiert sie den Prozess ihrer Geschlechtsangleichung auf ihrem Channel und baut sich damit eine riesige Reichweite auf. Inzwischen hat sie fast 2,8 Millionen Abonnent*innen. Seit 2019 ist sie mit dem Model Nats Getty verheiratet, der Anfang 2021 ebenfalls sein Trans-Coming-out feiert. Gigi labelt ihre Sexualität in den vergangenen Jahren mehrmals neu: Sie identifiziert sich vor ihrer Geschlechtsangleichung als schwul, später zu Beginn ihrer Beziehung mit Nats als lesbisch. Im April 2021 feiert sie dann jedoch ein erneutes Coming-out auf YouTube und erklärt, transsexuell zu sein.

YouTube video

Hingucker: Kennst du schon den LGBT-TikTok-Star Mason Denver?

Diese Influencer*innen vertreten im deutschsprachigen Raum die LGBTQ-Community

Natürlich gibt es nicht nur erfolgreiche LGBTQ-Influencer*innen aus den USA, Kanada oder den Niederlanden, auch einige Webstars aus Deutschland, Österreich und der Schweiz gehören der Szene an. In unserem Artikel erfahrt ihr mehr zu dem Thema.