Veröffentlicht inInstagram

Jeremy Renner: Nach Unfall kämpft er mit 30 Knochenbrüchen

Jeremy Renner kämpft sich nach einem schweren Unfall in den Alltag zurück. Nun postete der Schauspieler ein erneutes Update.

Jeremy Renner 30 Knochenbrüche
Jeremy Renner kämpft sich in den Alltag zurück. Credit: instagram/jeremyrenner

Jeremy Renner hatte einen schlimmen Unfall

Anfang des Jahres hatte „Avengers“-Star Jeremy Renner einen schweren Schneepflug-Unfall und lag auf der Intensivstation. Der Schauspieler soll viel Blut verloren haben. Nun gibt es neue Informationen zu dem Zustand des US-Stars und mit welchen Verletzungen er kämpft. Hier mehr dazu.

Jeremys Neujahresvorsätze haben sich geändert

Das Jahr begann für US-Schauspieler Jeremy Renner nicht einfach. Nach einem schweren Unfall lag der „Avengers“-Star im Krankenhaus. Zwei komplizierte Operationen soll er schon hinter sich gebracht haben und nun kämpft er weiter. Vor einigen Tagen berichtete „Radar Online“ sogar, dass man sich bereits Sorgen um das Bein des Schauspielers mache. Seine Angehörigen seien besorgt, dass die Verletzungen so schwer sind, dass er sich nicht mehr richtig bewegen kann wie früher – „wenn er das Bein nicht ganz verliert“, hieß es. Auch der Notruf, der an dem Tag abgesetzt wurde, wurde kürzlich veröffentlicht und offenbarte, wie ernst es um Jeremy stand. Der Schauspieler stöhnte vor Schmerz und atmete nur noch schwer. Der Anrufer war hörbar besorgt.

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von Instagram, der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.

Kurz nach dem Unfall meldete sich der Hawkeye-Darsteller bei seinen Fans aus dem Krankenhaus. Auch jetzt gab er wieder ein Update und ließ seine Instagram-Follower*innen daran teilhaben, wie es ihm aktuell geht. „Morgendliche Workouts, Vorsätze, all das hat sich an diesem besonderen Neujahrstag geändert, „aus einer Tragödie“, entstanden, schreibt er zu einem Bild, das ihn höchstwahrscheinlich mit einem Physiotherapeuten zeigt. In dem Post bedankt sich der Schauspieler zudem bei seiner Familie und allen, die ihm in der schwierigen Zeit beistehen.

„Diese mehr als 30 gebrochenen Knochen werden heilen, stärker werden, genau wie die Liebe und die Bindung zu Familie und Freunden sich vertiefen. Liebe und Segnungen für euch alle“, schreibt er zudem. Jeremy scheint sich langsam aber sicher in den Alltag zurückzukämpfen.


Folge Selfies.com auf Social-Media
Du magst unsere Themen
: Folge Selfies.com auf FacebookInstagram und TikTok!  


Was war Ende 2022 passiert?

Wie genau der Unfall abgelaufen, wird wohl nur der Schauspieler selbst wissen. Was aber bisher klar ist: Jeremy Renner wollte einem Familienmitglied helfen, das mit dem Auto im tiefen Schnee feststeckte. Mit seinem eigenen tonnenschweren Schneepflug wollte der „Avengers“-Star helfen, was auch gelang. Er stieg aus der Fahrerkabine aus, um mit dem Familienmitglied zu sprechen. In dem Moment setzte sich das Fahrzeug in Bewegung. Alle Versuche, den Schneepflug noch aufzuhalten, scheiterten. Er überrollte Jeremy Renner und verletzte ihn schwer. Nach dem Unfall befand er sich zunächst in einem „kritischen, aber stabilen Zustand“, wie mehrere US-Medien am 1. Januar berichteten.

20 Minuten soll es gedauert haben, bis die Rettungskräfte bei ihm angekommen waren. Mit einem Hubschrauber kam er letztendlich ins Krankenhaus. Zunächst war bekannt, dass er mehrere Rippenbrüche, Kopfverletzungen und stark blutende Wunden an den Beinen hatte. Nun wissen wir: Von insgesamt 30 Knochenbrüchen muss sich Jeremy Renner nun erholen.

Sarah Connor meldet sich nach Verletzung im Ski-Urlaub

Rückhalt von Co-Stars

Seit seinem ersten Post aus dem Krankenhaus erhält Jeremy viele Genesungswünsche zahlreicher Stars. Darunter sind auch seine Kollegen aus dem Marvel-Universum. Unter seinem neuesten Post schrieb Chris Hemsworth: „Du bist ein Champion, Kumpel! Wir lieben dich.“ Captain America-Darsteller Chris Evans schrieb: „Das ist ein harter Brocken. Hat schon jemand nach dem Schneepflug gesehen??? Ich sende so viel Liebe.“ Auch Heidi Klum, Kygo und Gwen Stefani wünschten dem Schauspieler alles erdenklich Gute.

Auch die Macher der Serie „Mayor of Kingstown“, in der Jeremy mitspielt, ehrten ihn. Für das offizielle Plakat der Serie entfernte man aus Respekt die Verletzungen aus seinem Gesicht, die davor zu sehen waren.

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von Twitter, der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.

Mittlerweile durfte der US-Schauspieler das Krankenhaus wieder verlassen und ist hoffentlich auf einem guten Genesungsweg. Mit seiner Familie genoss er bereits einen gemeinsamen Serienabend.