Influencerin nimmt Fu**boys auf die Schippe

Maria Clara Groppler macht seit einigen Jahren Comedy als Vollzeitjob und ist auch auf Social Media damit sehr erfolgreich. Nun hat die Ulknudel einen Song rausgebracht, den sie auf ihren Kanälen bewirbt. „FUQQBOI“ heißt der und darin nimmt sie einige Trends auf die Schippe und zeigt, wie cool der vegane Lebensstil ist. Worum es im Song geht und wie das Musikvideo gedreht wurde, verraten wir euch hier.

Maria Clara Groppler: Gemüse statt Typen

Maria Clara Groppler ist immer für einen Lacher zu haben. Kein Wunder, denn damit verdient die Comedypreis-Gewinnerin schließlich ihr Geld. Auf Instagram hat sie 134.000 Follower*innen und wurde durch Social-Media und Auftritte bei „Nightwash“ bekannt. Jetzt gibt es von ihr auch was auf die Ohren. In ihrem Song „FUQQBOI“ geht es um folgendes: „Man braucht keine Fu**boys, sondern einfach nur leckeres, frisches Gemüse, um glücklich zu sein.“

Schon gewusst? Maria Clara Groppler ist bei der 3. Staffel von „Mask off“ dabei!

„Shirin David kann einpacken!“

Maria Clara Groppler verrät, dass sie für das Musikvideo in einem Gemüseladen gedreht hat, bei normalem Betrieb. „Jetzt ist mir nichts mehr peinlich“, sagt sie. Zu ihrem Video auf Instagram fragt sie ihre Fans: „Hättet ihr euch das getraut?“ In dem Musikvideo rappt die Wahlkölnerin übrigens auch. Sie scherzt: „Shirin David kann anpacken!“

So klingt der Song „FUQQBOI“

Auf Instagram zeigt die Influencerin nicht nur, wie das Musikvideo gedreht wurde, sondern lässt ihre Fans auch in den Song „FUQQBOI“ reinhören.

In dem Musikvideo gibt es übrigens auch eine Szene, die einigen Film-Freaks sicher bekannt vorkommt. Die berühmte Rosen-Szene aus dem Film „American Beauty“ lässt grüßen. Aber natürlich parodiert Maria diese Szene gekonnt.

„Die vegane American Beauty Szene ist eine meiner Lieblingsszenen by the way“, verrät die Influencerin. Wer hätte gedacht, dass Gemüse so sexy sein kann?

Gemeinsame Sache mit Freund Phil Laude: So lustig albern die beiden über die Netflix-Kultserie „Squid Game“.