Die Influencerinnen treffen sich endlich IRL

Seit ihrem Video über die wahren Zustände bei „Germany’s Next Topmodel“ hat Model Lijana vermehrt Kontakt zu der ebenfalls ehemaligen GNTM-Kandidatin Miranda DiGrande. Die beiden Frauen haben ähnliche traumatische Erfahrungen bei der Model-Castingshow gemacht und sich darüber auf Instagram ausgetauscht. Nun treffen sie sich endlich IRL. Planen sie ein gemeinsames GNTM-Rache-Video? Hier erfahrt ihr mehr.

„Das Team, auf das ihr alle gewartet habt!“

Die ehemalige GNTM-Kandidatin Lijana packte im Mai 2022 über die Model-Castingshow auf YouTube aus. Sie verriet, wie die Produktionsfirma von „Germany’s Next Topmodel“ trickst, wie sie in die Rolle der „Zicke“ gedrängt wurde und dadurch schlimmstes Cyber-Mobbing erfuhr. Ihr Video, das mittlerweile über 2,8 Millionen Aufrufe bei YouTube bekommen hat (Stand 17. Juni 2022), sah auch die ehemalige GNTM-Teilnehmerin Nathalie Volk aka Miranda DiGrande und nahm Kontakt zu Lijana auf. Die Influencerin hatte ebenfalls traumatische Erfahrungen bei der Castingshow gemacht und äußert sich mittlerweile auch zu den Vorfällen.

Lijana und Miranda DiGrande treffen sich
Lijana und Miranda DiGrande treffen sich endlich im wahren Leben. Was haben sie vor? Credit: Instagram / lijanarisen via canva.com

Wie die beiden Damen sich auch endlich live trafen, dokumentierten sie auf Insta: „Das Team, auf das ihr alle gewartet habt!“, schreibt Lijana.

Droht Lijana nach ihrem YouTube-Video eine Klage? Das sagt ProSieben!

Was haben Miranda DiGrande und Lijana geplant?

Miranda DiGrande und Lijana sind nun vereint und posten auf ihren Accounts Bilder und Videos von ihrem Treffen. Planen die beiden ein gemeinsames Video? Auf Instagram zeigen sie sich gut gelaunt und lebensfroh. Nach ihren schrecklichen Erfahrungen, die sie bei GNTM angeblich machen mussten, wollen sie damit vermutlich dem Hass im Netz den Kampf ansagen. Zu einem Bild mit Hund schreiben Miranda und Lijana: „Life is beautiful“. Zu einem möglich Video haben sie sich aber noch nicht geäußert. 

Schon gewusst? Rezo, Alicia Joe & Co.: YouTuber- und Influencer-Szene schießt gegen Heidi & GNTM!

Lijana & Miranda DiGrande über GNTM

Auf Instagram wendet sich Lijana auch noch einmal persönlich an Model-Mama Heidi Klum. Sie ist der Meinung, dass Heidi ihrer eigenen Tochter Leni eine Show wie GNTM nie persönlich zumuten würde. Nicht nur das Cyber-Mobbing sei schlimm, auch die Sexualisierung der jungen TeilnehmerInnen sei sehr fragwürdig. Lijana möchte, dass Heidi Klum endlich Verantwortung übernimmt, wenn sie sich selbst als Model-Mama sieht.

Von Nathalie Volk aka Miranda DiGrande bekommen ihre 1,8 Millionen Follower*innen ehrliche Bilder zu sehen. Sie zeigt ihre Narben und Hautausschlag in ihrer Story und schreibt dazu, was sie oft zu hören bekommt: „Nathalie, wie kannst du nur so stark sein? Meanwhile meine Haut und Gesundheit.“

Lijana und Miranda sind ehrlich auf Instagram
Lijana und Miranda sind ehrlich auf Instagram und sprechen kritische Themen an. Credit: Instagram / lijanarisen + mirandadigrande via canva.com

Lijana kündigt neues Video an

In ihrer Instagram-Story fragt Lijana ihre 167.000 Follower*innen, welches neues Video-Thema sie sich wünschen. Sie sagt: „Ich überlege mir gerade, was ich in meinem neuen YouTube-Video machen. Die News zu GNTM kommen sowieso. Aber wollt ihr dazu die Wahrheit über Influencer*innen hören, oder wollt ihr einen Self-Love-Vlog?“

Lijana kündigt neues Video an
Lijana kündigt neues Video an. Sie wird über Influencer*innen auspacken. Credit: Instagram / lijanarisen via canva.com

Sie lässt ihre Fans abstimmen und verrät in ihrer nächsten Story das Ergebnis: Sie wird neben GNTM über Influencer*innen sprechen.

Lesetipp: Lijana vs. GNTM: Fans wollen sie mit Geldspenden supporten.

Lijana verrät aber auch, dass sie nicht vorhat, schlecht über andere Influencer*innen zu reden. „Love always wins“, schreibt sie. Sie will über ihre eigenen Fehler sprechen und über sich selbst „ablästern“.