Jane „Nightbirde“ Marczewski starb am 19. Februar

Die US-Sängerin Jane „Nightbirde“ Marczewski, die durch ihre Teilnahme bei „America’s Got Talent“ im Sommer 2021 berühmt wurde, starb am 19. Februar nach ihrem jahrelangen Kampf gegen den Krebs. Ihre Familie teilte nun eine emotionale Video-Botschaft von Jane mit ihren Fans auf Instagram.

Abschiedsworte von Jane

Die Familie veröffentlichte Aufnahmen, die Jane schon sehr geschwächt, aber dennoch voller Lebensmut zeigen. „Es ist, als hätte Jane die Worte gewusst, mit denen sie uns verlassen musste. Wir hoffen, dass ihre Worte euch alle trösten, während ihr trauert. ‚Trauern ist die Art und Weise der Seele zu sagen, dass ES wichtig ist“, schreiben Janes Angehörige zu der bewegenden Botschaft.

Familie gründet Stiftung in Janes Namen

Am Ende des Videos lässt die Familie alle Fans wissen, dass sie sich in Janes Namen für den Kampf gegen den Krebs einsetzen werde. „Wir sammeln Spenden zu Ehren von Jane, um eine Gedenkstiftung zu gründen, die für die Krebsforschung spendet und Zuschüsse/Unterstützung für diejenigen gewährt, die sich die erforderliche Behandlung möglicherweise nicht leisten können“, schreiben die Angehörigen. Der Erlös werde dafür verwendet , um Janes Andenken zu ehren.

Wie das US-Magazin „People“ schreibt, bat Janes Familie für ihre Beerdigung am 4. März anstelle von Blumen um Spenden für die „Nightbirde Foundation“.

So nahm die „America’s Got Talent“-Familie Abschied von Jane

Als Mitte Februar die Todesmeldung öffentlich wurde, teilten die Show-Juror:innen wie Heidi Klum, Simon Cowell und Moderator Terry Crews ihre Trauer im Netz.

„Wir sind traurig, vom Nightbirdes Tod zu erfahren. Unser Beileid gilt ihrer engsten Familie und ihren engsten Freunden in dieser schwierigen Zeit. Wir lieben dich, Nightbirde“, teilte Show-Moderator und Schauspieler Terry Crews auf Instagram.

Juror Simon Cowell schrieb zum selben Foto: „Herzzerreißende Neuigkeiten über Nightbirde, sie war eine außergewöhnliche Person, so mutig, so talentiert. Sie hatte einen großen Einfluss auf AGT und die Welt, ihr Mut war unglaublich und ihre Entschlossenheit, diese schreckliche Krankheit zu bekämpfen, war bemerkenswert. Ruhe in Frieden, Jane. Ich schicke meine Liebe zu ihrer Familie. Simon.“

„Wir lieben dich. Ruhe in Frieden @nightbirde“, schreibt auch Heidi Klum in ihrer Instagram-Story zu einem Bild der Sängerin. „Ruhe in Kraft @_nightbirde. Wir haben heute einen leuchtenden Stern verloren, du warst eine wahre Inspiration für alle. Sende so viel Liebe an alle Familienmitglieder und Freunde von Nightbirde. Sie war etwas Besonderes“, schrieb Schauspielerin Sofia Vergara in ihrer Instagram-Story zu einem Foto von Jane.

Janes Song „It’s OK“

Janes Stimme und ihr selbstgeschriebener Song „It’s OK“ brachten ihr 2021 den Goldenen Buzzer von „America’s Got Talent“-Juror Simon Cowell – und den direkten Einzug in die Liveshows.

Jane erzählte den Juror:innen und Zuschauern damals offen von ihrer Krebserkrankung und dass sie nur eine zweiprozentige Überlebenschance habe. Nur wenige Wochen später hatte sich ihr Gesundheitszustand allerdings verschlechtert und sie musste die Show verlassen.

Auch TikTok-Star Francesco LoPresti verstarb jetzt im Alter von nur 24 Jahren nach einer Krebserkrankung. So emotional ist sein Nachruf auf Instagram