Wird er nun zum Fitness-Influencer?

Influencer und TikToker Nic Kaufmann hat erst kürzlich bei den „About You Awards“ in Mailand abgeräumt und ist jetzt wieder auf Weltreise. Gerade ist er auf Hawaii und postet sexy Fotos von sich auf seinem Instagram-Account. Und bei den aktuellen Fotos fragt sich Nic selbst: Ist er jetzt vielleicht schon Fitness-Influencer? Mehr dazu und coole Aufnahmen von Nic beim Surfen haben wir hier für euch.

So sieht Nic Kaufmann also nach einem Besuch im Fitnessstudio aus

Nic Kaufmann hat auf TikTok 18,6 Millionen Follower*inne, doch auch auf Instagram steigt die Anzahl seiner Fans. Dort kann er sich mittlerweile über 1,7 Millionen Follower*innen freuen. Diesen zeigt er derzeit heiße Fotos von sich auf Hawaii. Unter anderem zeigt er seinen Fans, wie er nach einem Besuch im Fitnessstudio aussieht. Er erklärt: „Das Fitnessstudio war so hübsch, dass es mich zu einem Fitness-Influencer gemacht hat.“ Und tatsächlich: Bei diesen Muckis kann er bald auch als Fitness-Guru durchstarten.

Schon gewusst? Nic Kaufmann hat bei den „ABOUT YOU Awards 2022“ gewonnen!

Unter den sexy Pics kommentieren seine Fans, aber auch einige andere Influencer*innen. Wie zum Beispiel Elevator-Boys-Star Luis Freitag. Er schreibt: „Liebe das Foto!“ Da ist er aber nicht der einzige. Die Bilder kommen gut an und so kann sich der Influencer über viele Likes und Kommentare freuen.

Heiße Aufnahmen vom Surferboy Nic

Es gibt nicht nur sexy Fotos von Nic Kaufmann auf Instagram. In einem kurzen Video nimmt er seine Follower*innen mit zum Surfen. Seine Fans sind begeistert und wünschen ihm eine schöne Zeit: „Nic is living his best life“, schreibt ein User und damit scheint er recht zu haben.

Lesetipp: Nic Kaufmann: Facts über den Creator-Superstar!

Nic Kaufmann kann sich vor Komplimenten via Social Media kaum retten. Doch das war nicht immer so. Früher sah er noch ganz anderes aus und bekam in seiner Kindheit und Jugend fiese Kommentare zu hören. Auf TikTok zeigte er vor einigen Wochen ein Throwback, dass zum Nachdenken anregt. Denn auch wenn er sich optisch veränderte und „optimierte“, machte ihn das nicht glücklich. Der soziale Druck belastet ihn. Aber er bekommt positives Feedback von anderen Influencer*innen.