Drama pur: Dieser Taylor-Swift-Song wird zur TikTok- und Instagram-Challenge

Klar, Taylor Swifts Musik wird von ihren Ultra-Fans, den sogenannten Swifties, sowieso gefeiert. Derzeit wird die US-Sängerin aber nicht nur von ihnen extrem gehypt, sondern auch von jeder Menge TikTok- und Instagram-Stars. Die gehen auf den Song „Enchanted“ ab. Und wie sollte es anders sein – sie drücken das mit einer Social-Media-Challenge aus.

Diese Lyrics machen die Social-Media-User:innen extrem emotional

2010 veröffentlichte Taylor Swift ihren Song „Enchanted“. Darin geht es um einen Mann, den sie kennenlernt, attraktiv findet und hofft, dass er ihre Gefühle erwidert. „Please don’t be in love with someone else“, brüllt sie in dem Lied sehnsüchtig (auf Deutsch: Bitte sei in niemand anderen verliebt). Und zu genau diesem Part singen jetzt auch zahlreiche TikTok- und Instagram-User:innen per Lip-Sync – ganz egal, ob sie todtraurig, glücklich vergeben oder enttäuscht von ihren Kunden sind.

Die Bewohner:innen im „9:16 Creator House“ machen mit! Nadin Breaty weint um ihren geliebten Villa-Hund Patchy, der sich leider auch von anderen streicheln lässt. Theatralisch legt sie auf dem Küchentisch eine Show hin.

Anna Traylor, eine Sängerin und Social-Media-Bekanntheit aus den USA, zerfließt bei „Enchanted“ in Selbstmitleid, filmt sich dabei für ein TikTok. Sie steht im Badezimmer, hört Taylors Song und fängt bei dem Gedanken, ihr Schwarm könne auf eine andere stehen, fast an zu weinen.

Die deutsche TikTokerin Lena Mantler fühlt Taylors Song ebenfalls nur zu gut. Sie erinnert sich bei den Lyrics daran, wie ihr Schwarm zu Schulzeiten in ihre Zwillingsschwester Lisa verliebt war.

Auch Pärchen fühlen Herzschmerz

Auch US-TikTokerin @maddyzaddy teilt Mitte November ihre Reaktion auf „Enchanted“ im Netz – allerdings etwas anders als ihre Vorgängerinnen: Sie steht in einer Badewanne und singt voller Elan zum Playback des Tracks. Die Zeile „Please don’t be in love with someone else!“ setzt ein, ihr Mann Caleb Calcutt kommt hinter einem Duschvorhang hervor und spritzt sich und Maddy mit einem Duschkopf nass. „Wenn man bei dem Trend mitmachen möchte, aber glücklich verheiratet ist“, scherzt Maddy zu dem Clip.

Der „Wasserfall“ aus dem Duschkopf soll wohl für einen dramatischen Effekt sorgen, einige Influencer:innen tun es den beiden im Rahmen der Challenge nämlich gleich.

Hanna Duguie aus den USA und ihr Mann machen via Instagram ebenfalls bei der „Enchanted“-Challenge mit. Hannas Liebster überrascht sie beim Spülen und spritzt sie während Taylors Song läuft mit Wasser nass. „Wenn sie nur ‚Liebe dich‘ anstatt ‚Ich liebe dich‘ sagt“, wird der Grund für sein Verhalten in einem Kommentar zum Clip erklärt.

Die „Enchanted“-Challenge neu interpretiert

Der Friseursalon The Hair Standard aus Las Vegas hat auf Instagram über 16.000 Follower:innen und teilt mit ihnen Ende November eine ganz eigene Version der „Enchanted“-Challenge. Eine Kundin verrät Stylistin Harlee, dass sie die Haare geföhnt bekommen möchte, allerdings nicht von ihr. Harlee wirft sich deshalb völlig verzweifelt bei der Songtext-Stelle „Please don’t be in love with someone else“ auf den Boden.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Salon and Extensions (@thehairstandard)

@kangaandtheru aus Kalifornien zeigt mit zahlreichen Instagram-Posts ihrer adoptierten Hunde Kanga und Joey deutlich, wie sehr sie die beiden liebt. Das beweist sie nun auch noch mal im Rahmen der Enchanted“-Challenge. Sie erinnert an den Moment vor Kanga und Joeys Adoption, in dem noch unklar ist, ob sie oder eine andere Person die Hunde adoptieren wird.

Diese Challenge ist auf TikTok derzeit auch beliebt

Natürlich singen die Social-Media-Stars derzeit nicht nur zu „Enchanted“, sondern nehmen auch an jeder Menge weiterer Challenges teil. Dieser kolumbianische Song hat es ihnen ebenfalls angetan.