Wenn dein Haustier ein Star ist

Wer von einer Influencer-Karriere träumt, aber nicht vor die Kamera will, kann sein Haustier zum Petfluencer vermarkten. Weltweit gibt es schon viele putzige Tiere, die so schon echte Stars geworden sind. Wir zeigen die niedlichsten und erfolgreichsten Fellnasen im Netz.

Was ist ein Petfluencer?

Wenn Hund, Katze und Nagetier von ihren Besitzern in den Sozialen Netzwerken wie Instagram, Snapchat oder TikTok ein eigenes Profil bekommen, werden diese Petfluencer genannt. Es ist eine Wortbildung aus dem Wort „Pet“ (dt. Haustier) und Influencer (dt. „Einflussnehmer“). Der Markt dafür boomt. Viele Haustiere sind echte Superstars auf Instagram und TikTok, sie haben Millionen Follower:innen.

Jiff Pom: Fast 10 Millionen Follower:innen auf Instagram

Sein Name ist Jiff und er ist ein Zwergspitz. Mit sagenhaften 10 Millionen Followern auf Instagram führt das kleine Wollknäuel die Liste der erfolgreichsten Petfluencer weltweit an. Wer kann auch diesen Kulleraugen widerstehen?

Nala, The Cat: Über 4 Millionen Follower

Weit hinter Jiff macht es sich die Insta-Mieze Nala gemütlich. Der Alltag des grau-gestreiften Haustiger erfreut über vier Millionen Fans.

Nala durfte sogar schon US-Influencer Brent Rivera kennenlernen.

Doug The Pug: Fast vier Millionen Follower

Platz drei bekommt ein kleiner Mops, mit fast vier Millionen Fans und Freunden, die ihm bei Instagram folgen. Er ist auch der erste Promi-Hund, der eine eigene Synchronrolle für einen Netflix-Film bekommen hat. Wau!

Grumpy Cat: Die Mutter aller Petfluencer – mit über 2,5 Millionen

Viele Fans trauern immer noch um „the one and only Grumpy Cat“. Die Katze war die Sensation im Internet – und starb leider im Mai 2019 viel zu früh mit nur sieben Jahren. Auch nach Grumpys Tod postet die Besitzerin weiter süße Erinnerungsfotos auf dem Instagram-Profil. Fast 3 Millionen Follower:innen bleiben der Kultkatze treu. Sie ebnete den Weg für die nächsten Stars der Haustier-Szene.

Kennt ihr schon die kochende Katze „That Little Puff“?

Petfluener Shinjiro Ono 2,5 Millionen Follower

Der Hund, ein Shiba Inu namens Shinjiro Ono, lebt ein gemütliches Leben in Japan. Am liebsten liegt er faul rum, schläft oder futtert. Sein Herrchen knipst in den besten Momenten die Fotos. So hat er eine treue Fangemeinde von 2,5 Millionen Menschen auf Instagram geschaffen. Hund müsste man sein!

Pumpkin, der Waschbär: 1,2 Millionen Follower

Pumpkin war ein fauler Waschbär, der den absoluten Jackpot geknackt hatte. Er wurde von seiner Familie als Baby gerettet und lebte fortan mit ihr auf den traumhaften Bahamas. Bis zu seinem Tod 2019 von allen geliebt und verhätschelt.

Gefährlicher Trend in Japan

In Japan gibt es sogar einen Otter, der eine große Fangemeinde hat. Warum Otter Kinaco als wildes Tier nicht in einer Wohnung gehalten werden sollte, erklären wir dir hier.

Stars und ihre berühmten Petfluencer

Wusstest du, dass auch etliche Stars wie Katy Perry und Co. ihren Haustieren eigene Instagram-Accounts eingerichtet haben?

Kennst du auch schon die Gewinner der German Petfluencer Awards 2021?