Das letzte „Golden Girl“ ist tot

Erschütternde Nachrichten rund um Betty White. Die US-Schauspielerin erlebte in den 80er- und 90er-Jahren durch die Serie „Golden Girls“ ihren großen Durchbruch. In der spielte sie die gutgläubige Rose Nylund und sich selbst so in die Herzen zahlreicher Fans. Am 17. Januar hätte die Hollywood-Legende ihren 100. Geburtstag gefeiert. Nun ist sie kurz vorher an Silvester 2021 im Alter von 99 Jahren eines natürlichen Todes gestorben und hinterlässt zahlreiche Kolleg:innen in tiefer Trauer.

Diese Hollywood-Stars gedenken Betty White

Betty wurde von ihren Kolleg:innen sehr geschätzt. Das zeigen letztere nach ihrem Tod ganz deutlich. Schauspieler Ryan Reynolds stand 2009 gemeinsam mit ihr für den Film „Selbst ist die Braut“ vor der Kamera und widmet ihr nun einen Post auf seinem Instagram-Account. „Die Welt erscheint heute ein wenig anders. Sie war großartig darin, den Erwartungen zu trotzen. Sie hat es geschafft, sehr alt zu werden und irgendwie trotzdem nicht alt genug. Wir werden dich vermissen, Betty“, schreibt er.

US-Schauspielerin Sandra Bullock, Bettys „Selbst ist die Braut“-Co-Star, erinnert mit einem Drink und einer Speise, die Betty zu Lebzeiten liebte, an ihre verstorbene Kollegin. „Ich trinke normalerweise keinen Wodka… Aber heute werde ich ihn trinken, eisgekühlt, mit einer Zitronenscheibe und mit einem Hot Dog und ich lasse die Trauer einfach zu“, erzählt sie in einem Interview mit dem Magazin „People“ und ergänzt: „Ich werde mir eine rosarote Brille kaufen müssen, denn genau die war Betty für uns alle.“

US-Schauspielerin Sandra Bullock umarmt Kollegin Betty White
US-Schauspielerin Sandra Bullock umarmt Kollegin Betty White. Credit: Getty Images

Diane Kruger teilt ein Throwback-Bild der Hollywood-Legende

Die deutsche Schauspielerin Diane Kruger zeigt sich entsetzt über Bettys Todesmeldung: „Nein! Sie sollte doch für immer leben. Als ob das Ende dieses Jahres nicht schon schlimm genug war. Vielen Dank, für all die Freude, die du gebracht hast. Ich werde dich für immer lieben“, kommentiert sie ein Schwarz-weiß-Bild, das Betty in jungen Jahren zeigt.

Lesetipp: 2021 wurde nicht nur um Betty White, sondern auch um viele weitere Größen aus der Film- und Fernsehwelt getrauert. Hier könnt ihr lesen, welche Promis noch von uns gegangen sind.

Für Lance Bass war Betty einzigartig

Ex-*NSYNC-Sänger Lance Bass teilt ein von Foto sich und Betty aus Juni 2015 auf Instagram, auf dem sie Seite an Seite posieren. „Wir wussten, dass dieser Tag kommen würde. Es tut trotzdem weh. Es gibt nicht viele Menschen wie Betty White“, drückt er seine Trauer aus.

Viola Davis nimmt via Twitter Abschied