Sarina Nowak: Sie startete als Curvy-Model voll durch

Sarina Nowak wurde durch GNTM bekannt, großen Erfolg hatte sie jedoch erst einige Zeit nach der Show mit ein paar Extrakilos. Wer die Lady ist, die Heidi Klum entdeckte und die heute als Curvy-Model für Body Positivity steht und die London Fashion Week rockt, verraten wir euch hier.

Sarina Nowaks GNTM-Anfänge

2009 nimmt Sarina Nowak mit nur 16 Jahren an der vierten Staffel „Germany’s Next Topmodel“ teil, fällt durch ihre naive Art, aber auch ihre tolle Leistung bei Fotoshootings und Co. auf. Bis ins Finale schafft sie es jedoch nicht, sondern scheidet als Sechstplatzierte aus.

Lese-Tipp: In Sarinas GNTM-Staffel wurde von den Kandidatinnen noch verlangt, klassischen Model-Maßen zu entsprechen. Heute sieht das anders aus. Die neue Staffel der Castingshow steht ganz unter dem Motto „Diversity“. Was das bedeutet, könnt ihr hier lesen.

So ging es für sie weiter

Nach ihrem GNTM-Exit steht Sarina kurzzeitig bei der Modelagentur „ONEeins fab“ von Heidi Klums Vater Günther unter Vertrag, beendet diesen jedoch und wandert in die USA aus. Dort bleibt der Erfolg zunächst aus. Model-Agenten behaupten, sie sei „zu dick“, wie sie in einem „Stern“-Interview berichtet. In einem weiteren Interview erzählt sie später, dass sie damals eine Essstörung entwickelt, irgendwann jedoch beschließt, sich dem Body-Druck nicht weiter zu beugen. Sie ernährt sich wieder ausgewogen und versucht’s als Curvy-Model.

Genau der richtige Schritt, wohl nicht nur aus gesundheitlichen Gründen, sondern auch für ihre Karriere. Sarina erhält als Curvy-Model einen Vertrag bei der renommierten Agentur „Wilhelmina“, läuft 2018 für das US-Unternehmen „Sports Illustrated“ über den Catwalk und modelt inzwischen Jeans und weitere Looks für Khloé und Kim Kardashian. Nun darf sie ein weiteres Highlight erleben: Sie läuft bei der London Fashion Week für das Mode-Label „Pretty Little Thing“ über den Runway.

Sarina steht für Body Positivity

Sarina liebt ihre Kurven und lässt auf Instagram keinen Zweifel daran. Sie setzt ihre weiblichen Rundungen gekonnt in Szene und spricht ganz gezielt über ihre Figur: „Schenkel, die größer sind, als meine Träume“, kommentiert sie humorvoll ein Bikini-Foto. Ihre Fans feiern’s: „So wunderschön! Wenn ich nur auch so selbstbewusst wäre. Deine Ausstrahlung!“

Lese-Tipp: Die Themen Body Positivity und Selbstliebe werden immer häufiger aufgegriffen. Neben jeder Menge Influencer:innen, die sich in diesen Bereichen starkmachen, gibt auch Sängerin Lizzo ihren Fans regelmäßig mit auf den Weg, wie wichtig es ist, sich selbst zu lieben und zu akzeptieren. Erfahren hier mehr dazu.

Sarina als Model für Kim Kardashians Skims-Wear

Bald wieder im deutschen TV?

Sarina ist inzwischen zwar extrem erfolgreich in den USA, bleibt aber auch den deutschen Fans erhalten. 2019 stand sie für die Sat.1-Show „Dancing on Ice“ auf Kufen, bald sitzt sie neben Heidi Klum bei GNTM. Sarina wird im März in einer Folge der neuen GNTM-Staffel als Gastjurorin gemeinsam mit der Model-Mama die neuen Kandidatinnen bewerten. Zu einem Instagram-Post, in dem sie ihren Auftritt ankündigt, erklärt sie: „Ich freue mich darauf! Ich werde neben Heidi Klum sitzen!“

Lese-Tipp: Neben Sarina sind auch weitere Ex-GNTM-Kandidatinnen heute erfolgreich und arbeiten als Influencerinnen. Jennifer Hof, die 2008 zum neuen Topmodel gekührt wurde, versucht’s heute dagagen als Twitch-Streamerin. Wie das läuft, könnt ihr hier erfahren.