Die Elevator Boys sind umgezogen

Vergesst das Hype oder Sway House aus den USA, auch immer mehr deutsche TikTok-Stars wohnen mittlerweile ins WGs. Nicht nur die 9:16 Creators Nadine Breaty und Tobi You teilen sich auf Ibiza ein Heim mit zahlreichen Webstar Kolleg:innen, auch die Elevator Boys leben seit Ende Juli 2021 zusammen. Die fünf Jungs, die auf TikTok mega gehypt werden, sind kürzlich innerhalb Berlins in ihre zweite gemeinsame Wohnung umgezogen. Jetzt zeigen sie bei einer Roomtour, wie luxuriös sie wohnen.

Das ist die neue Elevator Mansion

Mitte November veröffentlichen die TikTok-Stars ein Roomtour-Video auf YouTube. Darin führen sie ihre Fans durch ihre neue Bleibe. Und wie erreicht man wohl vom Hausflur aus das Penthouse der Jungs? Natürlich mit einem privaten Aufzug. Die Wohnung selbst ist zweigeschossig: Die erste Etage besteht aus einem großen Wohnzimmer inklusive eines Kamins, einer offenen Küche und zwei Balkonen. Klingt fast nach einem klassischen Familienhaushalt. An zwei Dingen erkennt man aber doch ganz gut, dass es sich um eine typische Jungs-WG handelt: Die Boys haben einen eigenen Energy-Drink-Kühlschrank und natürlich eine Spielekonsole zum Zocken. Und wer denkt, die Webstars würden ihre Bude selbst putzen, der irrt sich: Das übernimmt nämlich ihr Staubsauger-Roboter namens Rudolf.

Diese Elevator Boys wohnen auf der ersten Etage

Bene Schulz und Luis Freitag teilen sich ein Zimmer. Das liegt auf der ersten Etage, grenzt ans Wohnzimmer und besteht verrückterweise komplett aus Glaswänden. Wollen die zwei Boys aber mal ihre Ruhe haben, können sie immerhin Vorhänge als Sichtschutz zuziehen. Tim Schäcker lebt in demselben Geschoss wie Bene und Luis, allerdings in einem Einzelzimmer. Ein ganz besonderes Goodie auf ihrer Etage: Sie haben eine eigene Sauna. Die sei laut Luis „das geilste Feature der ganzen Wohnung“.

Jacob und Julian haben einen besonders sonnigen Rückzugsort

Überraschenderweise per Treppe und nicht per Aufzug geht es in die zweite Etage. Sie ist Jacob Rott und Julian Brauns Reich und eigentlich ein Mini-Apartment in sich: Die beiden haben einen Wohnbereich und eine extra Kochecke. Ihre drei Kollegen dürften aber vor allem im Sommer häufig bei ihnen vorbeischauen. Von ihrem Wohnzimmer aus geht es nämlich zu einer Dachterrasse, auf der man sich an heißen Tagen perfekt in die Sonne legen kann.

Eine TikTok-taugliche WG

Die TikTok-WG bietet sich aufgrund der großen Räume und des fancy Designs zum Dreh von Social-Media-Material an, aber natürlich braucht so eine Influencer-Wohnung auch gutes Licht. Deshalb sind die Badezimmerspiegel der Jungs allesamt mit hellen Lampen ausgestattet. So können sie auch von dort aus gut ausgeleuchtete Clips drehen.

In ihrem neuen Heim fühlen sich die Elevator Boys offenbar sehr wohl. Luis erklärt, dass sie sich mit der Suche nach der perfekten Wohnung nicht leicht getan und lange gesucht hätten. Umso zufriedener sind sie jetzt. „Wir sind wirklich unfassbar dankbar, dass wir hier wohnen können. Das war auch ein Riesen-Glück“, freut sich der TikToker.

Die Fans würden wohl am liebsten mit einziehen

Ähnlich begeistert wie Luis, Bene und Co. sind auch ihre Fans von der neuen Elevator Mansion. „Das Apartment sieht toll aus. Die Sauna ist das i-Tüpfelchen“, kommentiert eine Abonnentin den YouTube-Clip. Das sieht eine andere genauso: „Ich liebe die Roomtour und freue mich für euch. Das Apartment ist wunderschön, genau wie ihr.

Lese-Tipp: Die Boys sind umgezogen. So sieht ihre neue Mansion aus.