Cole Sprouse zieht blank und postet den Schnappschuss

Also, Cole Sprouse hat ja sonst immer sehr ästhetische Fotos auf seinem Instagram-Profil. Unglaublich schöne Aufnahmen von Landschaften, Momentaufnahmen von Schauspiel-Kolleg*innen oder auch Profi-Fotos von seinen Jobs als Versace-Model. Der „Riverdale“-Star macht jetzt aber eine Ausnahme und erlaubt sich einen ganz privaten Schnappschuss. Cole zeigt seinen Fans seine vier Buchstaben. OMG!

Hallöchen, Popöchen!

Cole Sprouse postet auf Instagram ein Selfie von sich. Doch interessanter als seine zersausten Haare und der sexy Schnauzer auf dem Foto ist der Hintergrund des Bildes: man sieht einfach mal Coles nackten Hintern!

„Guten Morgen an mein PR-Team“, schreibt Witzbold Cole zu dem Schnappschuss. Und, ja, zum Foto springen einem doch gleich mehrere Gedanken in den Kopf:

  • Hat Cole eine Wette verloren oder wieso postet der sowas?
  • Ist das so ein LMAA-Foto für sein PR-Team? Ist das ein Abschiedspost?
  • Seit wann hat Cole einen Hintern wie Kim Kardashian?
  • Und welche App hat er für die Bearbeitung des Fotos genutzt?

Nur mal zum Vergleich: So schön sind seine Fotos auf Instagram sonst:

Die Fans und Freund*innen von Cole sind begeistert

„Das ist seit langer Zeit mein Favorit, ich bin so froh, dass du es gepostet hast, bevor ich es tun konnte“, schreibt Musikerin Mr. Princess. „Das Beste, was du je veröffentlicht hast“, kommentiert Schauspieler Mark Indelicato. „Das ist für immer mein absolutes Lieblingsfoto von dir“, lässt Regisseurin Quinn Wilson ihn wissen. Auch die Kommentare zu seinem Hinter sind einzigartig lustig! „Diese Backen sehen kolossal aus, King“ und „Hater werden sagen, dass sie fake sind.“ Wir sind uns doch alle bewusst, dass Coles Po nicht so abnormal groß sein kann, oder?

Promis und ihre Popos

Cole ist nicht alleine: Auch Anne Wünsche zeigt ihren Fans gerne mal ihre Kehrseite und vergessen wir nicht Britney Spears, die oft schlüpfrige Fotos von sich postet.

Weitere Selfies unserer Stars und Influencer*innen gibt’s hier!