Tobi.You ist nicht länger auf Bus und Bahn angewiesen

Tobi.You ist auf Social Media sehr beliebt, unterhält auf Instagram über 360.000 Follower*innen, auf TikTok sogar über drei Millionen. Jetzt hat er sich für seinen Erfolg mal richtig belohnt: mit seinem ersten Auto.

Wir sind die Coolsten, wenn wir cruisen

In einer Instagram-Story teilt Tobi.You jetzt ein Selfie, auf dem er in die Kamera grinst und seine Follower*innen fragt: „Wollt ihr mein erstes Auto sehen? Ich liebe es!“

Tobi.You präsentiert sein erstes Auto.
Tobi.You präsentiert sein erstes Auto. Credit: Tobi.You / Instagram

Klar präsentiert der „9:16 Creator House„-Star seinen Oldtimer in einem weiteren Clip, den er auch in seinem Insta-Feed und auf TikTok teilt, sofort: Er fährt den BMW, der etwa 30 Jahre alt sei, mit den legendären Worten „It’s Britney, bitch“ vor.

Für Nicht-Serienjunkies: Das ist ein kleiner Inside-Joke aus der US-Serie „The Office“.

Nicht nur Tobi ist verliebt in das Auto, sondern auch seine Fans. „Der Junge weiß, was gut ist. Guter Geschmack, Bro“ und „Alles richtig gemacht, Bro“, kommentieren seine Follower*innen. Auf die Nachfrage eines Users verrät Tobi sogar, wie viel er für den Wagen gezahlt hat: „7.000, war echt richtig gut!“

Lese-Tipp: Ihr seit Tobi.You-Fans? Dann könnte euch auch dieser Artikel interessieren.

Fährt er den Wagen bald zu Andrea?

Seit einiger Zeit ist Tobi mit seiner „9:16 Creator House“-Kollegin Andrea Sabotic zusammen, die allerdings nicht bei ihm, sondern in Berlin lebt. Und wie Tobi in seiner Story verrät, hat er Sehnsucht nach ihr und will sie besuchen. Obwohl es sich nun natürlich anbieten würde, fährt er aber nicht mit seinem neuen Auto in die Hauptstadt, sondern nimmt den Flieger. Sprit ist aktuell einfach zu teuer.

Tobi.You lächelt.
Tobi.You will seine Freundin Andrea Subotic besuchen. Credit: Tobi.You / Instagram

Lese-Tipp: Oh, oh, Tobi hatte nur kurz nach dem Kauf schon einen Unfall. Mehr dazu erfahrt ihr hier.

Noch nicht alle „9:16 Creator House“-Stars dürfen Autofahren

Tobis „9:16 Creator House“-Kollege Alex Freerun muss auf sein erstes Auto wohl noch etwas warten. Bevor er das überhaupt fahren darf, muss er nämlich erst mal seinen Führerschein machen. Einen Versuch versemmelte er jedoch kürzlich. Mehr dazu erfahrt ihr hier.