Bill und Tom Kaulitz rutschen mit Halsschmerzen und Fieber ins neue Jahr

Die anhaltende Corona-Pandemie ließ Silvester-Feiern 2021 weltweit nicht nur kleiner ausfallen als üblich, sie versaute den Zwillingen Bill und Tom Kaulitz die Neujahrsfeier sogar komplett: Die Tokio-Hotel-Stars lagen über Silvester mit Covid flach.

„Gar nicht Bonzen mäßig“: So feierten die Kaulitz-Twins ins neue Jahr

Bill und Tom erzählen in ihrem Podcast „Kaulitz Hills – Senf aus Hollywood“ in ihrer neuen Folge „Quarantäne statt Silvesterpläne“ von ihren Feiertagen Ende 2021. Die kirchlichen Feiertage seien ein „krasses Bonzen-Weihnachten“ mit Toms Frau Heidi Klum, ihren Kids und „kistenweise Rotwein“ gewesen. Wie Tom verrät, war ihr Silvester dagegen allerdings „gar nicht bonzenmäßig“: „Wir waren Zuhause und waren erkrankt – an Covid“, gesteht er.

Anstelle eines Drei-Gänge-Menüs, fiel ihr Dinner deshalb deutlich simpler aus: „Da haben wir einfach von einer Fastfood-Kette Essen bestellt und haben einen Film geguckt und auf der Couch abgegammelt“, berichtet Tom.

Ein bisschen was tun mussten er und Bill trotz ihrer Infektion aber doch. Da sie in Quarantäne waren, durfte ihr Hauspersonal nicht zu ihnen und sie mussten sich und den Rest der Familie in den Tagen zur Abwechslung selbst versorgen: „Für acht Leute Essen kochen, abwaschen, für acht Leute Klamotten waschen, Handtücher waschen, wischen, saugen“, erinnert Tom offenbar nur ungern.

Bill litt unter der Quarantäne, Tom an Corona

Die Covid-Erkrankung setzte den Zwillingen aus unterschiedlichen Gründen zu. Bill erzählt im Podcast: „Ich dachte, ich sterbe.“ Doch nicht schwere Symptome hatten es ihm angetan, nur weil er wegen der Infektion nicht zu einer großen Silvesterparty gehen durfte, war er sauer. Während er noch Glück hatte und nur mehrere Tage mit Halsschmerzen kämpfte, sah das bei seinem Bruder Tom etwas anders aus. Der hatte Schüttelfrost und Fieber. Die Erkrankung habe sich „wie eine schwere Grippe“ angefühlt.

Lese-Tipp: Hier könnt ihr sehen, wie gut das Verhältnis der Kaulitz-Zwillinge zu ihren Bandkollegen nach wie vor ist.

Die Silvester-Eindrücke der Kaulitz-Zwillinge

Bill und Tom nahmen ihr ungewollt ruhiges Silvester aber mit Humor. Kurz nach Neujahr teilte Bill ein Foto der Jahreswende, auf dem er einen Pulli mit dem passenden Schriftzug „I’m better off on my own“ (auf Deutsch: Alleine bin ich besser dran) trägt. Zum Sektanstoß schlüpfte er aber doch noch in ein stylishes Hemd, das man auf der zweiten Slide des Posts bewundern kann.

Ob Heidi Klums ganze Familie sich ebenfalls mit dem Virus angesteckt hat, gaben die Twins aber nicht preis.

Lesetipp: Auch Fashion-Bloggerin Chiara Ferragni musste an Silvester aufgrund einer Covid-Erkrankung auf eine große Party verzichten. Warum sie nur einen Tag später trotzdem schon wieder mit Freunden unterwegs war, könnt ihr hier lesen.