Diese Influencer:innen haben sich durch Instagram und Co. etabliert

Dass Fußballer Cristiano Ronaldo und „Keeping Up With The Kardashians“-Star Kylie Jenner zu den erfolgreichsten Influencer:innen weltweit zählen, dürfte den meisten bekannt sein. Immerhin haben beide allein auf Instagram jeweils hunderte Millionen Follower:innen. Allerdings dürfte ihr Erfolg weniger an der guten Pflege ihrer Social-Media-Accounts als viel mehr an ihren öffentlichen Jobs liegen. Es gibt jedoch auch Webstars, die tatsächlich dank ihres Contents auf Instagram und Co. erfolgreich sind. Wir stellen euch einige der relevantesten internationalen Influencer:innen vor.

Instagrams Make-up-Göttin: Huda Kattan

Huda Kattan aka @hudabeauty ist eine der weltweit berühmtesten Beauty-Influencer:innen. Der Erfolg fliegt ihr jedoch nicht einfach zu: Stattdessen beginnt sie vor einigen Jahren regelmäßig Beauty-Content zu bloggen und teilt ihr Wissen später auch auf Facebook und YouTube.

Sie wird schnell erfolgreich und bringt 2013 ihre eigene Kosmetiklinie Huda Beauty auf den Markt. Die wird schnell zu einer der beliebtesten Marken der Beauty-Szene. Inzwischen ist Huda auch auf Instagram eine große Nummer und gibt ihre Schminktipps an fast 50 Millionen Follower:innen weiter.

Huda Kattan alias @hudabeauty in Dubai, 2019
Huda Kattan alias @hudabeauty im Dezember 2019 in Dubai. Credit: Getty Images

Influencerin aus den Niederlanden: Nikkie De Jager

Wie Huda hat sich auch Nikkie De Jager Make-up-Content verschrieben. Seit 2008 lädt die Niederländerin Schminkvideos auf YouTube hoch und ist dort als auch auf Instagram besser unter dem Namen @NikkieTutorials bekannt. 2015 veröffentlicht sie das Video „The Power Of MakeUp“ und schießt damit durch die Decke. Sie schminkt darin nur eine Gesichtshälfte, um zu verdeutlichen, wie kreativ man mit Eyeliner und Co. werden kann. Denselben Effekt verdeutlicht die Influencerin später noch einmal am Gesicht von „Keeping Up With The Kardashians“-Star Kim Kardashian und arbeitet auch danach mit einigen namhaften Personen zusammen. Zuletzt sogar Adele! Inzwischen ist sie aber längst selbst ein Star und hat auf YouTube über 13 Millionen Abonnent:innen, sie feierte nach Erpressungsversuchen 2020 stolz ihr Coming-Out als Transgender und moderierte selbstsicher den Eurovision Song Contest 2021 in Rotterdam.

Lese-Tipp: Stars und Influencer – das „Break The Internet“-Phänomen

Fashion-Influencerin Chiara Ferragni

2009 startet Chiara Ferragni ihren Modeblog „The Blonde Salad“. Mit dem wird sie so erfolgreich, dass sie inzwischen Millionen verdient und bei den angesagtesten Modeschauen der Welt in der ersten Reihe sitzt. Mit über 26 Millionen Follower:innen auf Instagram zählt sie zu den erfolgreichsten Modeblogger:innen weltweit und schafft es so 2015 sogar als erst:e Influencer:in auf das Cover der spanischen Vogue. Inzwischen verdient die gebürtige Italienerin nicht nur als Model und Social-Media-Star durch Kooperationen ihr Geld, sondern hat auch eine eigene Beauty- und Modelinie auf dem Markt.

Influencer-Hottie: Dr. Mike Varshavski

Auf Doktor Mikes Instagram-Account klicken vermutlich die wenigsten, um sich medizinischen Rat zu holen. Stattdessen punktet der US-Allgemeinmediziner namens Mikhail Varshavski bei seinen über vier Millionen Abonnent:innen wohl vor allem mit seinem guten Aussehen. Seit 2012 ist er auf Instagram aktiv, nur drei Jahre später ernennt ihn das People Magazine zum „Sexiest Doctor Alive“ und seine Abonnentenanzahl schießt in die Höhe. Zu seiner großen Reichweite trägt aber vermutlich auch sein Hund Bear bei, der Mike auf einigen Posts die Show stiehlt.

Content, den alle lieben

Dr. Mike, Chiara und ihre Social-Media-Kolleg:innen wissen ganz genau, durch welchen Content sie bei ihren Follower:innen punkten. Wenn ihr erfahren möchtet, welche Posts auf Instagram die meisten Likes abräumen, klickt unseren Artikel.