Alle lieben Boji

Das Stadtbild von Istanbul ist geprägt von Straßenhunden. Boji ist einer von ihnen – und dabei etwas ganz Besonderes. Er streift schon lange durch die Straßen der türkischen Metropole. Während seiner Ausflüge liebt er es allerdings, mit Bus und Bahn zu fahren. Dadurch wurde der Straßenhund zum echten Social-Media-Star.

Diesen Hund kennt jeder in Istanbul

Istanbuls Berühmtheit ist ein Hund! Alle kennen Boji, entweder aus der Bahn, haben ihn schon mal auf der Fähre gesichtet oder ihn auf Instagram bestaunt. Dort hat er mittlerweile sein eigenes Profil mit 127.000 Fans. Jede*r Bewohner:in Istanbuls hat eine eigene Geschichte über Boji zu berichten.

Unterwegs - Straßenhund Boji: Social-Media-Star aus Instanbul
Straßenhund Boji: Der Social-Media-Star aus Instanbul unterwegs im Bus und auf der Fähre Credit: Getty Images [M]

Menschen posten Fotos von ihm, wie er in der Tram ein Nickerchen macht – oder auf der Fähre in die Ferne schaut. Der friedliche Riese lässt sich von Passanten gerne streicheln und fotografieren, während er auf die nächste Bahn wartet.

Die Stadt sorgt sich gut um ihren Streuner

Auch wenn Boji kein festes Zuhause hat, die Mitarbeiter*innen der Stadt kümmern sich liebevoll um ihren tierischen Star. Er bekommt regelmäßige Gesundheitschecks und trägt sogar ein GPS-Halsband und kann damit von den Mitarbeiter*innen jederzeit getrackt werden. Wie „Deutsche Welle“ von den Mitarbeiter*innen dort erfahren hat, legt der Hund eine Strecke von bis zu 40 Kilometern am Tag zurück.

Wie lange Boji schon durch die Stadt zieht, das weiß niemand. Aber der abenteuerlustige Hund wird damit bestimmt nicht so schnell aufhören. Auch TikTok-Star Hannah war vor Kurzem im Istanbul. Ob sie den berühmten Hund bei ihrem Trip wohl getroffen hat?