Viele Stars helfen tatkräftig mit

Putins Invasion in der Ukraine entsetzt die Menschen weltweit. Viele versuchen, die Opfer der Zerstörung mit Geld- und Sachspenden zu unterstützen. Die müssen die Menschen vor Ort und die Flüchtlinge jedoch auch erreichen. Influencer wie Younes Zarou und Dyma, aber auch Tokio-Hotel-Drummer Gustav Schäfer und weitere Promis sorgen dafür.

Younes Zarou will bei der Ukraine-Krise nicht tatenlos zusehen

Younes Zarou ist Deutschlands erfolgreichster TikTok-Star und nutzt seine Reichweite jetzt besonders sinnvoll. Er fordert seine über 45 Millionen Follower:innen auf, aktiv zu werden und Kriegsopfern aus der Ukraine zu helfen. Er selbst geht mit gutem Beispiel voran: „Morgen fahren wir mit einem Bus zur Ukraine. Wir haben freie Plätze, um Familien mit nach Deutschland zu bringen. Wir haben auch Nahrung und Medizin zur Hilfe dabei.“

Dyma macht sich ebenfalls auf den Weg zur Ukraine

Musiker und Insta- und TikTok-Star @itsdyma färbte sich gerade erst als Zeichen der Solidarität die Haaren nach den Farben der ukrainischen Nationalflagge blau und gelb. Er will es jedoch nicht bei symbolischen Gesten belassen, sondern mit anpacken. Darum möchte er, wie er in einem TikTok erzählt, Hilfsgüter in das von Krieg befallene Land bringen: „Ich fahre diesen Samstag in die Ukraine. Und zwar möchten wir die Menschen, die in der Ukraine alles verloren habe, durch Sachspenden wie Medikamente, Decken und Konserven unterstützen.“

@itsdyma

Lasst uns zusammen helfen ??

♬ Originalton – DYMA

In einem Insta-Post erklärt er vorab noch einmal genau, wie man ihn bei seinem Projekt, aber vor allem die Ukrainer:innen mit Sachspenden jetzt unterstützen kann. Bis Freitag nehme er noch Hilfsgüter in Form von warmen Decken, Schlafsäcken, Medikamenten, Drogerieartikeln und Co. entgegen.

Wie emotional sein Trip an die Grenze war, erzählte er „Selfies.com“ im Interview.

Gustav und David fahren Hilfsgüter zur Grenze

David Friedrich, der Bachelorette-Gewinner aus 2017, Tokio-Hotel-Star Gustav Schäfer und Musiker @alexpace.music wollen ebenfalls nicht tatenlos zusehen, wie Tausende geflüchtete Ukrainer:innen wegen des Kriegs völlig mittellos dastehen. Darum starteten sie innerhalb kürzester Zeit einen Spendenaufruf, sammeln Geld und Hilfsgüter und fahren sie selbst bis zur ukrainischen Grenze in Polen. Wie David in einem Instagram-Post mitteilt, konnten sie so innerhalb von nur zwölf Stunden schon über 20.000 Euro zusammentragen.

Auf dem Weg zur Grenze besorgen Gustav und Co. außerdem auch selbst an polnischen Apotheken medizinische und Hygiene-Artikel und in Supermärkten Konserven und Wasser. Wie dieser Insta-Post deutlich zeigt, ist ihre Hilfe und die vieler weiterer Einzelpersonen und Organisationen extrem vonnöten.

Lese-Tipp: Auch Lady Gaga setzte jetzt ein Zeichen für den Frieden und zeigte Solidarität mit der Ukraine.

Motsi Mabuses Familie ist selbst betroffen

„Let’s Dance“-Jurorin Motsi Mabuse geht der Krieg in der Ukraine besonders nah. Ihr Mann Evgenij Voznyuk stammt nämlich aus dem Land, das derzeit bombardiert und zerstört wird. Seine Eltern sind noch immer noch vo Ort. Motsi und Evgenij sammeln deshalb gemeinsam mit Albrecht Kündiger, dem Bürgermeister der Stadt Kelkheim, in der auch ihre Tanzschule steht, Sachspenden in Form von Nahrung, Kleidung, Hygiene-Artikeln und Decken. Die fährt Evgenij selbst an die ukrainische Grenze.

Inzwischen ist ein erster LKW vollgepackt und auf dem Weg zur ukrainischen Grenze.

In diesem Post zeigte Motsi, wie viele Spenden zusammengekommen sind. Da derzeit auch viele traurige Meldungen die Runde machen, schwarze Flüchtlinge würden von den ukrainischen Nachbarländern diskriminiert und nicht Willkommen geheißen, mahnt Motsi: „Ihr Lieben, ich möchte bitte noch mal sagen, lasst keinen zurück! People of Color leiden an den Grenzen. Verschließt nicht die Augen vor Rassismus.“

Nic Kaufmann zockt für den guten Zweck

Influencer Nic Kaufmann zeigte sich bereits in einem Instagram-Post, in dem er mit der ukrainischen Flagge posierte, solidarisch mit dem Land und den Kriegsopfern. Um Spenden zu sammeln, startete er jetzt aber auch einen Charity-Stream, in dem er mit italienischen Influencer-Kollegen wie Davide Moccia Fifa zockte.

Nic Kaufmann lächelt.
Nic Kaufmann hat Spenden für Ukrainer:innen gesammelt. Credit: Nic Kaufmann / Instagram

Lese-Tipp: Wie ihr jetzt ebenfalls in der Ukraine-Krise helfen könnt, erfahrt ihr in unserem Artikel.