LeFloid ist stolz auf sich

Wow, sieht der fit aus! LeFloid hat in den vergangenen Jahren hart an sich gearbeitet. Der YouTuber hält an seinem Fitnessprogramm fest und zeigt seinen Fans nun auf einem neuen Selfie seine stahlharten Muskeln.

LeFloid erholt sich von Corona-Infektion

LeFloid, der mit bürgerlichen Namen eigentlich Florian Diedrich Mundt heißt, hätte das neue Foto fast nicht gepostet. „Ich hab wieder ewig und drei Tage gehadert, ob ich’s posten soll, aber weißte was? Progress ist Progress und Erfolg ist Erfolg und darauf bin ich stolz“, schreibt er zufrieden und verrät dabei: „Gerade jetzt, wo ich mich nach der Corona-Infektion echt wieder ganz schön aufraffen musste, um wieder reinzukommen und echt Angst hatte, die Fortschritte nicht mehr aufzuholen.“

Sexy Selfie: Auch Elliot Page zeigt seinen gestählten Körper auf Insta

Der YouTuber hatte sich Ende Februar mit dem Coronavirus angesteckt und musste einige Wochen eine Zwangspause einlegen. Nach der Erkrankung geht es aber langsam wieder bergauf. „Kraft ist noch nicht wieder voll da, aber der Weg stimmt. Immer einen Fuß vor den anderen und dann läuft das“, verrät er und scherzt: „Wahnsinns-Wortwitz, ich weiß, danke.“

Corona-Geständnis: Schwangere Ex-Bachelorette Anna Hofbauer hatte Corona

Fans loben seinen Ehrgeiz auf Instagram

Auf Instagram hatte der deutsche Social-Media-Star verraten, dass er immer wieder Probleme mit seiner mentalen Gesundheit hatte und viele Jahre einen sehr „destruktiven Lebensstil“ führte. Die Zeiten sind schon lange vorbei, wie man sieht. „Digga, hör auf mit dem Photoshop-Scheiß“, scherzt das DJ-Duo OBS in LeFloids Kommentaren. „Warum hast du Bedenken, deine Fortschritte zu posten?“, fragt ihn ein Fan und macht ihm weiter Mut: „Sei stolz drauf, da hat niemand was Gegenteiliges zu sagen oder schlecht zu reden.“ Ein weiblicher Fan lobt ihn für seinen Sixpack: „Respekt, das wird auch mein Ziel! Auf jeden Fall kannst du darauf stolz sein. Einfach Top.“