„Bark at your Dog“: Dieser Trend bringt Hunde aus der Fassung

Würde man doch nur eine Sprache sprechen, das denken sich vermutlich sowohl viele Hundebesitzer:innen als auch ihre Vierbeiner. Auf TikTok tun jetzt zumindest jede Menge Tierliebhaber bei der „Bark at your Dog“-Challenge so. So süß reagieren die Fellnasen auf das Gebell von Herrchen und Frauchen.

Er bellte als Erster

Den Startschuss für die „Bark at your Dog“-Challenge gibt Anfang November 2021 TikToker @suavexavier aus den USA. Er bellt seinen Dobermann an, der erst einmal erstarrt und ihm nach mehreren Sekunden Innehalten seine Schnauze ins Gesicht drückt.

@suavexavier

Omgg! The ending ? wait for it …?#fyp#viral#knox

♬ original sound – Savvy

Der Clip erhält über 95 Millionen Views, 14 Millionen Likes und jede Menge Kommentare. Eine Userin scherzt über Savvys Hund: „Er hat dir genug Zeit gegeben, dich zu entschuldigen.“ Ein anderer interpretiert in das Verhalten des Vierbeiners: „Er sagt: ‚Wage es ja nicht, den Satz zu beenden!'“

„Bark at your Dog“ wird zum Trend

Natürlich wollen auch jede Menge andere TikToker:innen wissen, wie ihre Tiere auf Gebell reagieren. US-Amerikanerin Adrian Chateau Wiles probiert es bei ihrem Hund Keiko. Der ist völlig aus dem Häuschen, reißt die Augen auf und springt hektisch auf.

@adrianchateau

bruh this shit has me WHEEZING #fyp

♬ original sound – Savvy

Ganz ähnlich reagiert auch Yoshi des TikTok-Accounts @powerserg1287. Ihn empört der „Bark at your Dog“-Trend offensichtlich ganz schön.

Ihnen macht das Gebell wohl eher Angst

Puertoricanerin Natalia Valentin Mendez bellt ihre Fellnase ebenfalls an. Die wirkt daraufhin ziemlich eingeschüchtert.

@skinnylegendbihh

I think I said something wrong?#fyp

♬ original sound – Savvy

Der Mops des Accounts @hailieox zuckt bei der „Bark at your Dog“-Challenge sogar völlig verängstigt zurück und scheint sich am liebsten im Sofa eingraben zu wollen.

Die „Bark at your Dog“-Challenge löst bei diesem Huskey-Rudel Jaulen im Chor aus.

@eight_fluffytails

I don’t know why I expected any other outcome ?

♬ original sound – Savvy

Lesetipp: Ihr bekommt gar nicht genug von vierbeinigen Webstars? Dann schaut doch mal in unseren Artikel zu den Petfluencer Awards 2021. Die wurden im vergangenen Jahr sogar erstmals an Katzen-Instagram-Accounts vergeben.