OMG, war die süß!

TikTokStar Nadine Breaty ist mittlerweile in ihrer Szene ein echter Star. Sie versucht deswegen auch nicht zu viel von sich preis zu geben. Ihr Privatleben ist ihr heilig. Umso schöner ist es für ihre Fans, dass sie ihnen einen Blick auf ein Foto aus alten Zeiten gewährt. Wie süüüß!

TikTok-Star Nadine mit 13 Jahren

Man sieht Nadine auf einem Passfoto, das sie mit bravem Look und neutralem Lächeln zeigt. Ein richtig cuter Teenie.

Das sagen die Fans dazu

Nadine Breaty, die bis Mitte Dezember 2021 im 9:16 Creator House auf Ibiza wohnte, hat Piebaldismus. Das ist eine vererbbare Pigmentstörung der Haut. Betroffene wie Nadine haben oft eine kleine weiße Haarsträhne und Flecken auf der Haut. Als Teenager wurde sie wegen dieser Merkmale gemobbt. Heute ist sie stolz auf ihr „Familien-Tattoo“. Auf dem Foto sieht man davon allerdings nichts. Es ist schon verständlich, dass sie als 13-Jährige ihre auffälligen Haare vor allen noch verstecken wollte. Auch ihre natürlich-blauen Augen wirken sehr viel dunkler auf diesem Foto. Wahrscheinlich wegen der Lichtverhältnisse beim Passfoto. Diese Details mit den Haaren und den Augen fällt vielen gleich auf und wird unter dem Post auch diskutiert.

Teenie Nadine war richtig niedlich

Die Mehrheit der Fans ist sich bei dem Anblick aber einig: Nadine ist einfach super süß als Teenie! „Einfach unglaublich hübsch“, lautet das Kompliment einer TikTok-Nutzerin zum Reveal-Clip. Auch andere schreiben liebe Sachen, wie „Niedlich“, „Du warst früher auch einfach schon so schön“ oder „Damals wie heute, einfach eine Schönheit.“ Über 52k Likes bekommt Nadine für ihren Clip. Die Influencern kommt mit ihrer süßen, natürlichen Art einfach super auf Social Media an. Auf TikTok hat sie bereits die 8-Million-Fan-Grenze geknackt.