Der Kindheits-Albtraum in einem TikTok

Ja ja, die lästigen Momente im Alltag. Der TikToker Justin hat sich einen Spaß erlaubt und in einem kurzen Video den Hustle an der Supermarkt-Kasse dargestellt und spricht vielen damit aus der Seele. Der lustige Sound geht gerade viral.

TikToker Justin spricht von seinem „Trauma“

„Hab Trauma“ schreibt Justin alias „jxstjn“ zu seinem Video. Man sieht, wie er an einer Supermarkt-Kasse steht, die Waren über das Band laufen, die Kassiererin bedient in einem Affentempo. Er fasst in diesen wenigen Sekunden die eine Situation zusammen, die uns als Kinder für immer traumatisiert und verändert hat. Er schreibt: „Meine Mutter ist einfach gegangen. Digga, die beeilt sich voll“ und im Off hören wir ihn zaghaft zur Kassiererin sprechen. „Entschuldigung“, sagt er, schnieft mitgenommen und fragt: „Können Sie kurz warten?“

Das Video hat so viel Aufmerksamkeit bekommen, dass sogar der Supermarkt-Riese Rewe was dazu schreibt: „Gänsehaut“, schreibt er nur. Die Leute bei Paarship kennen es wohl auch: „Direkt Panik, wenn Muddi ‚ich hol nochmal ganz kurz was‘, sagt. SOS!“ Die Follower*innen fühlen voll mit. „Diese leichten Tränen im Auge. Pahahahahahahah kann nicht mehr“, amüsiert sich einer.

Mal ehrlich: Wer kennt’s nicht? Kindheitstrauma 3000! Wieso lassen Eltern ihre Kinder nur immer wieder in solchen Momenten alleine? Ob sich in den Kommentaren schon Selbsthilfegruppen bilden? Der kurze Clip wurde über 4 Millionen Mal geschaut, jeden Tag kommen mehr Videos dazu, die den Sound von Justin nutzen.

Selfies macht beim TikTok-Trend mit

Auch Selfies.com macht mit! Als „Elevator Boy“ Tim Schäcker bei einem Pressetermin im Paternoster verschwand, hat er uns einfach vergessen. Und wir so: „Tschuldigung, kannst du bitte warten?“

Nadine Breaty geht’s auch zu schnell

Auch 9:16-Influencerin Nadine Breaty, die aktuell wieder auf Ibiza fürs „9:16 House“ dreht, macht beim Sound-Trend mit. Ihr geht der Erfolg während der Corona-Pandemie und was gerade alles in ihrem Leben passiert einfach zu schnell.

@nadinebbreaty

Entschuldigung können sie kurz warten? Das ging mir zu schnell 😬

♬ Jeder geht mit dem Sound Viral – justin

Die Angst vor dem nächsten Geburtstag …the fear is real, bro!

TikToker Mcnekee geht das mit dem Älterwerden auch einfach zu schnell. Menschen aus dem Jahrgang 1993 werden 2023 echt schon 30! WTF?

Auch juicy Stuff ist dabei … oh, behave!

Und dann die Nummer mit dem Paket-Lieferanten …

Paket bestellt? Es klingelt und ihr rennt zur Tür… aber der Bote ist schon längst weg. Dazu passt der Sound auch wunderbar.

@selinkly

Bei mir klingeln die nicht mal mehr, die nehmen es einfach wieder mit. #foryou #fyp #MakeNightsEpic #meinsound

♬ Jeder geht mit dem Sound Viral – justin

Weitere lustige Social-Media-Trends, die viral gegagen sind, gibt’s hier.

Hundedame Biscuit geht mit ihrem Tanz viral