TikTok-Rezepte für den kleinen Geldbeutel

Am Ende des Monats mal wieder kaum Geld übrig? Viele Haushalte in Deutschland kennen das Problem. So auch eine alleinerziehende Mutter mit drei Kindern aus Berlin. Für die Tage, an denen sie mal wieder „broke“ ist, hat sie etliche Rezepte für wenig Geld parat. Und diese teilt sie mit der Community auf TikTok und YouTube unter ihrem Account-Namen „FoodandFamily“.

Gestatten: Single-Mama, 3 Kinder und ein Kater

So stellt sich die Alleinerziehende, Jahrgang 1988, auf YouTube vor: „Wir sind eine kleine Familie, bestehend auf einer Single-Mama mit 3 Kiddies und einem Schmusekater. Auf diesem Kanal bekommt ihr einen kleinen Einblick in unser Leben“, schreibt sie. Auch Spartipps, Foodtrends und ihren Alltag mit der Familie teilt sie in ihrem Videos. Seit Juni 2021 betreibt die Mutter den YouTube-Kanal. Aktuell hat sie dort schon 1760 Abonnent*innen. Auf Instagram ist ihr Name „Food8family“, dort folgen ihr 28.000 Menschen.

Rezept-TikToks haben über 2 Millionen Views

Auf TikTok sind es schon viel mehr, dort ist ihre Fangemeinde auf 288.000 gewachsen. Die Dreifach-Mutti hat eine große Auswahl an Videos, für die sie schon über 14 Millionen Likes bekam.

Die Berlinerin berechnet in ihren Videos immer den Preis der benötigten Portion. Sie geht davon aus, dass jeder Haushalt seine Standard-Vorräte hat. Zwei TikToks der fleißigen Mutter haben schon die zwei Millionen-Views geknackt. In einem Video zeigt die „FoodandFamily“-TikTokerin, wie sie mit Kartoffeln, Zwiebeln, Eiern und Senfsauce eine schnelle Mahlzeit zaubert.

FoodandFamily“-Rezept für Instant-Nudeln mit Käsesoße

Für dieses flotte Rezept braucht man nur eine Packung Instant-Nudeln, Milch und Schmelzkäse.

Die meisten Videos sind auf Deutsch, einige Rezeptvideos spricht sie aber auch auf Englisch ein. Die Dreifach-Mutter teilt zudem ihre Erfolge mit der Community: Sie ist seit vielen Monaten Nichtraucherin.

Die ganze Familie macht mit

Auch ihre Kinder sind Teil der Videos. Wie man hört, dass Junior mächtig Spaß dabei hat, als Erzähler zu helfen. Der Mini-Koch bereitet in diesem Video ein DDR-Jägerschnitzel zu.

Kritik und Diskussionen

Die 33-Jährige kocht gerne und versucht in ihren Videos für die Kinder oft so frisch wie möglich zu kochen. Wer aber mit einem kleinen Budget auskommen muss, muss auch Abstriche machen.

Natürlich liefert genau das Thema besonders viel Stoff für Diskussionen. Immer wieder gibt es Menschen, die ihre TikTok-Videos kommentieren. Besonders nett sind sie dabei nicht. „So gar nicht nahrhaft auf Dauer“ kommentiert eine Dame ein TikTok. Die TikTok-Mutti bringt es mit ihrer Antwort auf den Punkt: „Auf Dauer natürlich nicht, aber leider haben viele Studenten oder Abiturienten kaum Geld.“

Weitere Beispiele gefällig, mit welchen Kommentaren sich die Alleinerziehende herumschlagen muss?

@foodandfamily

Top3 Kommentare Januar – @miniwerk Wer findet die besten Kommentare für Februar? brokebox #miniwerk #foodandfamily #fürdich #kopfaus

♬ Spongebob Tomfoolery – Dante9k Remix – David Snell

Insgesamt kommt die Berlinerin aber super mit ihrem Content an. Viele der Follower*innen des „FoodandFamily“-Accounts zeigen ihre Begeisterung in den Kommentaren. „Ich feier dieses Format“, liest man immer wieder.

Ab welchem Einkommen man in Deutschland übrigens als arm gilt, zeigt euch die Liste unserer Kolleg*innen von „Bild der Frau“.

Weitere Rezepte, die auf TikTok und Insta trenden, findet ihr hier.