TikTok zählt zu den weltweit beliebtesten Apps, verzeichnet pro Monat mehr als eine Milliarde User:innen. Auch in Deutschland wird die App extrem gehypt. Aber welcher Content war bei den deutschen Fans in den vergangenen Monaten besonders beliebt? Wir stellen euch die erfolgreichsten TikTok-Memes aus 2021 vor.

Zitter nicht! Dieses TikTok-Meme zählt tatsächlich zu den erfolgreichsten in 2021

Der „Zitter nicht“-Trend startet Ende November 2021 durch Eren Aziz Azadi. Der deutsche TikToker beschreibt in einem Clip folgendes Szenario: „Stell dir vor, ich heirate deine Schwester.“ – beruhigt sein imaginäres Gegenüber aber mit den Worten: „Zitter nicht! Warum zitterst du? Ich hab‘ gesagt: ‚Stell dir vor!'“

Erens TikTok erhält zwar einen Shitstorm, wird dennoch vielfach nachgeahmt und in 2021 zu einem der beliebtesten Memes der App, wie TikTok in einem offiziellen Jahresrückblick verkündet. Unter anderem machen Deutsch-Rapperin Katja Krasavice und sogar ARD-Nachrichtensprecherin Susanne Daubner beim „Zitter nicht“-Trend mit. Mehr dazu könnt ihr in unserem Artikel lesen.

„OMG“: Ein Usher-Song wird zum TikTok-Meme

2021 wurden jede Menge TikToks zu US-Sänger Ushers Song „OMG“ gedreht. In denen präsentieren die User:innen konträre Facetten ihrer Person. Mit den Worten: „Mich zu daten, kann so aussehen“, leitet beispielsweise US-Influencerin @annaxsitar ihr „OMG“-TikTok ein und zeigt: Manchmal präsentiert sie sich top-gestylt und sortiert, kann ich anderen Momenten aber auch ein nervlichen Wrack und völlig verheult sein.

@annaxsitar

there’s no in between

♬ OMG usher – vanessa

Die deutsche Fußballerin und TikTok-Star Alissa Andres gibt es dagegen entweder in aufgebrezelt oder im Fußball-Trikot und mit Sportschuhen ausgerüstet auf dem Platz.

#ZuzieWithZ: TikTok-Stars zeigen sich von ihrer cuten Seiten

Das TikTok-Meme #ZuzieWithZ war 2021 ebenfalls extrem beliebt. Zahlreiche User:innen präsentierten sich bei dem Trend mit riesengroßen Kulleraugen. Auch die deutsche TikToker @tricksmitrick und @theresakirchner machen mit.

@tricksmitrick

Was macht sie in meinem Video? ? @theresaankirchner lG tricksmitrick #trend #featurethis #foryou #viral

♬ YALL ARENT ORIGINAL AND ITS SAD STOP COPYING ME – Tik Toker

Wie man auf TikTok den niedlichen XXL-Augen-Effekt einstellen kann, zeigt hier Elevator Boys Tim Schäcker.

@timschaecker

@phuongg_chmua_hme antworten TUTORIAL for the ? „ZuZi effect“ ??? #tutorial

♬ YALL ARENT ORIGINAL AND ITS SAD STOP COPYING ME – Tik Toker

Lesetipp: Falls wissen möchtet, wie die TikTok-Gruppe Elevator Boys gegründet wurde, könnt ihr hier mehr erfahren.

TikTok-Meme #NoNo: Auf welche Seite zieht es dich?

Bei dem TikTok-Meme #NoNo werden über den Köpfen der User:innen zwei Auswahlmöglichkeiten beispielsweise in der Kategorie Hobbys oder Tätigkeiten eingeblendet. Eigentlich müssen sie sich entscheiden, welche Option sie lieber mögen, werden aber wie von Geisterhand automatisch zu einer gelenkt.

Die deutsche TikTokerin @discoaysi muss sich beispielsweise zwischen Sport machen und Essen entscheiden. Wohin es sie zieht, dürfte wohl klar sein: zum Essen.

Der deutsche Social-Media-Star Gabriel Loren schlüpft in einem TikTok in die Rolle eines „Squid Game“-Teilnehmers. Er muss sich entscheiden, ob er zu Hause bleibt, oder an den tödlichen Spielen teilnimmt. Ein Sog zieht in dann jedoch zu dem gefährlichen Wettkampf.

Lesetipp: Neben Gabriel feiern „Squid Game“ auch viele weitere Social-Media-Stars. Mehr dazu könnt ihr in unserem Artikel lesen.

#jetset: Carmen Geiss‘ Song dient als TikTok-Meme

2011 hat Carmen Geiss das Lied „Jet Set“ veröffentlicht, den Titelsong zu ihrer TV-Show „Die Geissens – Eine schrecklich glamouröse Familie“. Der wurde 2021, zehn Jahre nach dem Release, zum großen Trend. Auf TikTok tanzen nämlich jede Menge User:innen zu dem Hit, wie hier zum Beispiel der deutsche Social-Media-Star Viktoria Sarina.

Natürlich macht Carmen bei dem TikTok-Meme-Trend auch selbst mit:

Lesetipp: Wenn ihr nicht nur wissen möchtet, was 2021 angesagt war, sondern auch mehr über einen TikTok-Trend aus 2020 erfahren wollt, klickt hier.