Veröffentlicht inJulesboringlife, TikTok

Julesboringlife: So war ihr Wien-Trip mit ihren Followerinnen

Jule Nagel aka Julesboringlife hat die Einladung von zwei Fans angenommen und ist nach Wien gereist. Dort hat sie sich mit ihnen getroffen.

Julesboringlife ist nach Wien gereist um sich mit Fans zu treffen
Julesboringlife ist nach Wien gereist, um sich mit zwei Fans zu treffen. Credit: Insatgram / julesboringlife via canva.com

Julesboringlife trifft sich mit Fans in Österreich

Auf TikTok hat alles vor einigen Wochen begonnen. Da bekam Influencerin Jule Nagel alias Julesboringlife nämlich ein super-süßes Angebot von zwei Followerinnen. Zwei nette Mädels luden Jule nach Wien ein, als es ihr nicht gut ging. Die TikTokerin sagte zu und buchte den Flug. Nun hat das Treffen stattgefunden. Wie das abgelaufen ist, zeigen wir hier.

Wie eine „wandelnde Leiche“: Julesboringlife reist verschlafen nach Wien

Nach nur einer halben Stunde Schlaf klingelt für Julesboringlife am Morgen der Wecker. Für die Influencerin mit 5,9 Millionen Follower*innen auf TikTok geht es nun nach Wien zu einem Treffen mit zwei ihrer Fans. Mit dabei auf dem Flug: ihre beiden Großeltern. Doch aufgrund des Schlafmangels fühlt sich Jule wie eine „wandelnde Leiche“. Im Flieger kann sie zumindest ein bisschen die Augen schließen.

Lesetipp: Mädelsabend in Wien steigt! So hat auf TikTok alles angefangen!

@julesboringlife

@lia_bajan antworten 🥰🙈🙈

♬ Originalton – 🦋Malin🦋

Influencerin Jule ist ziemlich aufgeregt, schließlich ist es ihr erstes Mal in Wien. Ihre Großeltern sind zwar auch mit im Flugzeug, aber aus einem ganz anderen Grund. Ihre Oma ist auf dem Weg zu einem Kochkurs. Und während ihre Großmutter die österreichische Küche kennenlernt, trifft sich Jule mit ihren Fans. Noch bevor sie sich das erste Mal gegenüberstehen, macht sie von ihnen ein „Stalker-Foto“. Eine lustige Erinnerung.

Für die Drei geht es dann erstmal zum Sushi-Essen und später in Jules Hotel. Dort machen die Mädels dann ein paar Erinnerungsfotos mit einer Polaroidkamera, bevor es für die Influencerin dann ins Bett geht. „Ich muss erstmal Schlaf nachholen“, sagt sie.

Diese Geschenke hat Julesboringlife von ihren Fans bekommen

Die beiden Mädels haben auch Geschenke dabei. Welche coolen Sachen die Influencerin Julesboringlife von ihren Followerinnen bekommt, zeigt sie auf TikTok. Eine Schlafmaske packt Jule als Erstes aus. Perfekt, denn das Hotelzimmer ist ziemlich hell und für die übermüdete TikTokerin genau das richtige Geschenk. Danach kann sie sich über etwas zu Essen und den „DirTea“ von Shirin David freuen. Und am Ende gibt es sogar noch ein Glitzerspray in Pink, über das Jule dann vor Freude zu kreischen beginnt. Wie süß ist das denn?

Lesetipp: Fans laden Jule nach Tränen-Clip zum Mädelsabend ein.

Jule stellt ihre Fans in einem TikTok-Clip vor

Julesboringlife und ihre beiden Followerinnen scheinen sich wirklich sehr gut zu verstehen. In einem TikTok-Clip stellt die Influencerin die beiden Mädels vor und schreibt dazu: „Jule chillt jetzt in Wien. Das sind die zwei süßen Mäuse.“

@julesboringlife

Jule chillt jetzt in Wien 😂 das sind die zwei süßen Mäuse 💞 Folgst du mir schon auf Insta?😋 wenn nicht, dann wird’s jetzt Zeit!! Ich heiße da @julesboringlife & ich stalke JETZT DIE NEUEN😼😻

♬ original sound – Semi🚛Truck

Die Reise scheint sich für Jule gelohnt zu haben. Sie hat nicht nur zwei richtig süße Followerinnen treffen können, sondern auch richtig viel Spaß in Österreich. Und die beiden Mädels wirken auch überglücklich darüber, ihr Idol endlich persönlich kennenlernen zu dürfen. Jule ist halt ein TikTok-Star zum Anfassen.

Schon gewusst? Darum wurde Jule überhaupt TikTok-Star.