Veröffentlicht inTikTok, Virals

Miss History: Diese ekligen Geschichtsfakten müsst ihr kennen

Ihr interessiert euch für coole Geschichtsfakten aus aller Welt? Dann solltet ihr Miss History auf Social Media folgen.

Miss History Geschichtsfakten
Lust auf spannende Geschichtsfakten? Bei Miss History findet ihr sie. Credit: Miss History / TikTok via Canva.com

Eklige Geschichtsfakten: Miss History auf TikTok klärt auf

Mal wieder typischer Content für den Hashtag #LernenmitTikTok! Melina Hoischen alias Miss History zeigt auf ihren Kanälen täglich spannende Geschichtsfakten aus aller Welt. Wenn ihr wissen möchtet, wie die Freiheitsstatue früher aussah oder was Schockierendes unter der Notre-Dame-Kathedrale gefunden wurde, dann solltet ihr hier weiterlesen.

Das ist der Kanal von Miss History

Auf Instagram, TikTok und YouTube klärt die deutsche Influencerin über die Geschichte der alten Ägypter*innen oder das Mittelalter auf. Täglich findet man auf ihren Kanälen ein neues Video mit einem kuriosen Geschichtsfakt. Auf TikTok hat sie so über 365.000 Follower*innen bekommen, auf Instagram sind es fast 106 K Fans. Diese Videos haben wir für dich rausgesucht.

Abpudern statt Abwaschen im Mittelalter

Viele von uns duschen heutzutage jeden Tag. Im Mittelalter war dem aber nicht so, wie Miss History in einem Video erklärt. Bis ins circa 15. Jahrhundert gab es Badehäuser, zu denen die Menschen gegangen sind, um sich zu waschen. Statt alleine in der Dusche oder Badewanne zu sitzen, wurde es als „gesellschaftlicher Akt“ zelebriert.

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von TikTok, der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.

Jedoch kamen danach Krankheiten wie Pest oder Cholera. Die Menschen haben in derzeit das Wasser die Schuld an daran gegeben, weswegen sie sich nur noch abgepudert haben.

Geschichte findet ihr in der Schule spannend, Mathe ist aber der absolute Horror? Dann wären diese Mathe-Hacks etwas für euch.

Spannender Fund unter Notre Dame

In einem anderen Video erklärt Melina, was während der Restaurierungsarbeiten unter Notre Dame gefunden wurde. An einer Stelle des Bodens wurde ein Sarkophag aus dem 14. Jahrhundert gefunden. Seht selbst:

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von TikTok, der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.

So sah die Freiheitsstatue früher aus

Die Freiheitsstatue in New York wurde 1875 erbaut. Zu der Zeit hatte der aber noch eine ganz andere Farbe als heute. Damals sah die Statue aber noch nicht so aus wie heute. Die Statue besteht nämlich aus Kupfer. Durch die Oxidierung ist sie Türkis geworden. Hier findet ihr ein Bild der Freiheitsstatue in der ursprünglichen Farbe.

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von TikTok, der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.

Es gibt noch viele weitere Creator*innen auf Tiktok, die uns etwas beibringen wollen. Hier findet ihr alle im Überblic

Den eigenen Vater mit Muttermilch füttern

Eigentlich ist ja Muttermilch für Babys gedacht, in dem Fall hat es aber diesen Vater den Leben gerettet. Laut einer Legende wurde der Vater zum Verhungern verurteilt, da er einen Laib Brot gestohlen hat. Im Gefängnis konnten nur enge Verwandte wie seine Tochter ihn besuchen. Damit ihr Vater nicht verhungerte und sie selbst ein Kind bekommen hat, entschied sie sich dazu, den Vater mit Muttermilch zu füttern. Als dies aufflog, wurde der Vater laut der Legende freigesprochen, da diese Geschichte so rührend war.

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von TikTok, der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.

Lesetipp: Bewerbungs- und Finanztipps: Das kannst du auf Social Media lernen

Die Ehe im 18. Jahrhundert

Und wie war das damals eigentlich, wenn man unglücklich verliebt war? Das erfahrt ihr hier

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von TikTok, der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.

Folge Selfies.com auf Social-Media

Du magst unsere Themen und möchtest mehr zu Social-Media-Trends lesen? Dann folge Selfies.com auf FacebookInstagram und TikTok!