Oreo, Biscoff und Co.: Das sind die besten Rezepte von Fitwaffle

Selbstgemachte süße Leckereien kommen eigentlich immer gut an. Sei es bei einem Treffen mit den Eltern oder nach einem langen Arbeitstag. Die Food-Influencerin Eloise alias Fitwaffle hat genau für solche Anlässe die richtigen Rezepte. Diese fünf Rezepte kamen bei den Zuschauer*innen am besten an.

Das sind die Top 5 ihrer Rezepte

Die schöne Britin Eloise Head postet seit Jahren auf Instagram und TikTok leckere Rezepte, die ihre Zuschauer*innen begeistern. In Corona-Zeiten hatte sie besonders viel Zeit für ihre Rezepte. Sie ist damit sogar so erfolgreich, dass sie bereits ein eigenes Kochbuch rausgebracht hat. Diese fünf Rezepte sind bei ihren Zuschauer*innen auf TikTok besonders beliebt.

Biscoff French Toast

French Toast an sich ist schon unglaublich lecker. Mit Lotus-Creme wird das Ganze noch viel besser. Die süße Kekscreme findet ihr inzwischen in fast jedem Supermarkt. Für einen Biscoff French Toast bestreicht ihr zuerst der Toast mit der Creme, dann teilt es in vier Teile. Die Toast-Würfel packt ihr dann zu einem kleinen Sandwich zusammen. Die müssen dann wie bei einem normalen French Toast in Ei und einer Zimt-Zucker-Mischung gewälzt werden, dann kommen sie mit ein bisschen Butter in die Pfanne. Hier das ganze Rezept in Videoform.

Der Salat, den Jennifer Aniston angeblich ständig am Set von Friends gegessen haben soll, ist auf TikTok viral gegangen. Hier findet ihr das Rezept.

Käsekuchen mit Kinder-Schokolade (ohne Backen)

Kinder-Schokolade schmeckt schon pur nach Kindheit. Im Kuchen wird sie noch besser. Für einen Käsekuchen zerkrümelt ihr zuerst Kekse, um den Boden zu machen. Die Krümel werden dann mit zerlaufener Butter vermengt und gleichmäßig auf einer Fläche verteilt. Dann wird die Kinder-Schokolade geschmolzen und mit einer Frischkäse-Puderzucker-Creme vermengt. Die kommt auf den Boden. Mit mehr geschmolzener Kinder-Schokolade und Sahne stellt ihr dann eine Ganache her, die auf die Creme kommt. Dann nur noch mit Kinder Bueno verzieren, fertig!

Lesetipp: Einen Tag Schlemmen in Mailand mit Food-Influencer Stefano Zarrella

Schnelle Chocolate Chip Cookies

Wenn es mal schnell gehen muss, sind die Chocolate Chip Cookies von Fitwaffle alias Eloise perfekt. Die brauchen nämlich nur zehn Minuten. Hierfür vermengt ihr weißen und braunen Zucker mit Butter, dann mit Ei und Vanilleextrakt. Dazu kommt dann Mehl, Natron, Salz und die Schokolade. Dann kommen die auch schon für ein paar Minuten in den Ofen.

Elaine Victoria, Tim Schäcker & Co. machen beim sexy Tür-Trend mit.

Bei Starbucks findet man immer wieder eine Menge Trend-Getränke. Die sind gerade besonders angesagt.

Nutella Fudge

Dieses Nutella-Rezept bekommen selbst Back-Anfänger*innen hin! Hierfür braucht ihr lediglich zwei Zutaten: Schokolade und Nutella. Die Schokolade sollt ihr in der Mikrowelle schmelzen und dann mit Nutella vermischen. Dann kommt die Mischung in eine Auflaufform in den Kühlschrank.

Lesetipp: Hailey Bieber: So lecker ist ihr „Pizza Toast“-Rezept von TikTok

Oreo Sushi

Dieses Oreo Sushi funktioniert ebenfalls sehr einfach. Zuerst muss bei den Oreos die Creme von dem Keks geteilt werden. Dann werden die Kekse zerkrümelt und mit ein bisschen Milch zu einer festen Masse geknetet und wie Plätzchenteig ausgerollt. Die Oreo-Creme wird mit ein bisschen Milch angerührt. Die Creme kommt dann auf den Oreo-Teig. Dann kann das Rollen beginnen!

Diese Food-Influencer*innen zeigen auf Instagram und TikTok noch mehr leckere Rezepte!

Folge Selfies.com auf Social-Media

Du magst unsere Themen und möchtest mehr zu Social-Media-Trends lesen? Dann folge Selfies.com auf FacebookInstagram und TikTok!