Dieser Petfluencer hat von Kaffee nur wortwörtlich die Schnauze voll

Dass viele Menschen ohne einen morgendlichen Kaffee nicht vernünftig in den Tag starten können, ist bekannt. Dass einige Hunde das Heißgetränk aber ebenso gerne trinken, überrascht. Ein TikTok-Vierbeiner hat es besonders auf den Drink abgesehen und stibitzt sich regelmäßig heimlich ein paar Schlücke aus dem Becher seines Frauchens – das kommt dem putzigen Übeltäter aber auf die Schliche.

Pfoten hoch! Charlie wird beim Mundraub erwischt

US-TikTokerin Chloe Jimenez hat sich schon einige Male gewundert: Sobald sie ihren Kaffee kurz unbeaufsichtigt lässt und später wieder zu ihrer Tasse zurückkehrt, ist die plötzlich deutlich leerer als zuvor. Sie hat jedoch schnell einen Verdächtigen im Augen: ihren Dackel Charlie Rae, dem sie deshalb Ende Oktober 2021 eine Falle stellt. Sie lässt die Fellnase mit einem gefüllten Kaffeebecher allein, filmt ihn währenddessen allerdings mit dem Smartphone.

Und das Überwachungsvideo zeigt: Chloe verdächtigt den Richtigen. Sobald sie den Raum verlässt, schaut Charlie, ob die Luft rein ist, läuft zur Tasse und trinkt los. „Meine Theorie stimmt. Mein Hund hat meinen Kaffee getrunken“, zieht Chloe ein Fazit.

So wird das Schleckermaul zum Social-Media-Star

Charlies Kaffeekränzchen wird zum viralen Hit: Das TikTok erhält über 4 Millionen Likes und mehr als 26 Millionen Views. In den Kommentaren zeigen die User:innen deutlich, wie putzig sie den Clip und Charlies Verhalten finden: „Ich liebe es, dass er sich erst vergewissert, dass ihn auch niemand sieht.“ Ein weiterer Fan fragt Chloe scherzhaft: „Wie bist du darauf gekommen, dass er es sein könnte? Hatte er etwa Kaffee-Mundgeruch?“

In einem Update-TikTok verrät Chloe tatsächlich, wieso sie von Beginn an Charlie in Verdacht hat: Ihre Kaffeetasse ist damals plötzlich nass, leer und riecht nach ihrem Hund. Das findet sie aber erst heraus, nachdem sie bereits einen Schluck getrunken hat…

@chloealiya1

Reply to @aliciaknees if I went through with it I’d be doing all that 😂 #dogsofttiktok #fyp #dachshund

♬ original sound – Chloe

Lesetipp: Ein weiterer vierbeiniger Social-Media-Star ist Straßenhund Boji aus Instanbul. Hier erfahrt ihr mehr über den Streuner.

Gefährliche Sucht: Wie geht’s Charlie nach dem Kaffee?

So süß die Geschichte auch ist, Kaffee ist – ähnlich wie Schokolade – sehr gefährlich für Hunde. Sie können sich bei Verzehr eine Koffein-Vergiftung zuziehen. Wie Chloe in einem weiteren TikTok erklärt, lässt sie Charlie deshalb von einem Tierarzt untersuchen. Der versichert ihr aber, dass mit ihm alles in Ordnung ist und er bloß eine kleine Ernährungsumstellung benötigt.

@chloealiya1

Reply to @washingtonpost loved making all you smile with our video. Thank you #dachshundsoftiktok #coffee #fyp #weeniedog

♬ one summer’s day ~ spirited away lofi – Closed on Sunday

Für Charlie gibt es eine tolle Alternative zu echtem Kaffee: Eine Coffee-House-Kette bietet Vierbeinern einen extra Puppuccino an. Der ist völlig ohne Koffein und besteht aus reiner Schlagsahne. Pitbull Yeti des TikTok-Accounts @life_with_yeti ist begeistert:

Lesetipp: Ihr bekommt einfach nicht genug von Hunden? Dann lest doch unseren Artikeln zu den Petfluencern 2021.