Er prankt seine Fans auf TikTok

TikToker Alex Freerun hat es endlich geschafft. Nachdem er durch die praktische Führerscheinprüfung gerasselt ist, hat er es bei einem erneuten Anlauf geschafft. Auf TikTok prankt er seine Fans. Mehr erfahrt ihr hier.

Alex Freerun tanzt vor Freude: Er hat seinen Führerschein!

TikToke Alex Freerun war im Februar 2022 noch ganz traurig. Eigentlich war er nach der bestandenen theoretischen Führerscheinprüfung ganz optimistisch, dass er auch die praktische rocken würde. Es lief auch eigentlich ganz gut, bis er am Ende zu schnell fuhr. Er fiel durch die Prüfung. Doch Anfang Juni 2022 hat er es nun endlich geschafft. Der „9:16 House“-Star hat den „Lappen“ in der Tasche. Auf TikTok erlaubt er sich aber einen kleinen Scherz mit seinem 2,3 Millionen Follower*innen und lädt ein Clip hoch, in dem er traurig in die Kamera blickt und erklärt, dass er wieder durchgefallen ist. Bereits zum vierten Mal. Aber er löst den Prank schnell auf und tanzt vor Freude.

Für sein TikTok nutzt Alex Freerun übrigens den Sound „Ohne Benzin (1,1x Speed Version)“ von Domiziana. Dieser Song geht gerade viral. Hier erfahrt ihr mehr.

Warum hat es so lange gedauert mit dem Führerschein? Alex klärt auf!

Auf Instagram verrät der Influencer, warum es übrigens so lange mit seinem Führerschein gedauert hat. Er sagt in seiner Story: „Ich war immer sehr nervös vor den Fahrprüfungen. Ich konnte Auto fahren, aber war sehr nervös.“

Alex Freerun hatte Prüfungsangst
Alex Freerun hatte Prüfungsangst. Jetzt hat er aber endlich seinen Führerschein. Credit: Instagram / alex_freerun via canva.com

Lesetipp: TikTok-Stars „9:16 House“: 9 Creator*innen in einer Villa auf Ibiza

Er bedankt sich bei seiner Fahrschule und seinen Freunden für die Unterstützung. Die Erleichterung und Freude über die bestandene Prüfung ist dem TikToker anzusehen. „Ich bin richtig, richtig erleichter und happy. Jetzt kann ich Auto fahren!“

Schon gewusst? So fing die Lovestory von Alex Freerun und Lucy.lacht an!