Von „The Voice Kids“ zur eigenen Show

Da fragt man sich doch echt: Wo will der noch hin? Von „The Voice Kids“ hat er es zum Instagram- und TikTok-Superstar geschafft. Zuletzt war Mario Novembre sogar in der Joyn-Serie „Das Internat“ in einer Hauptrolle zu sehen. Ach und Musik macht er ja auch noch. Mitte November veröffentlichte er seinen Song „Lautlos“, der sofort in die Spotify-Charts einstieg. Und jetzt der Supercoup: Er bekommt seine eigene Show!

„Mario Novembre – Auch das noch!“

Joyn und PANTAFLIX bringen bereits ab Samstag (20. November 2021) die neue Show „Mario Novembre – Auch das noch!“ an den Start. Insgesamt wurden zwölf Episoden produziert. Was zu sehen sein wird? 100% Mario. Das Leben im Stuttgarter Land unter dem Dach von Mama und Papa aber mit fettem Sportwagen vor der Tür. Der ganz normale Alltag von Mario? Angeblich ja. Ein Mix aus Chaos und Normalität soll da zu sehen sein.

Mario Novembre wird mit Pietro auftreten

„Endlich ist es so weit und die erste Folge von MARIO NOVEMBRE – AUCH DAS NOCH! geht an den Start. Parallel hierzu launchen wir unseren PANTAFLIX Studios YouTube-Kanal. Wir feiern also gleich zwei Premieren mit Mario und sind sehr stolz. Mario ist ein moderner Entertainer, der sein Millionenpublikum seit Jahren begeistert. Gemeinsam mit unserem Partner Joyn ermöglichen wir nun einen tiefen und sehr privaten Einblick in sein Leben hinter den Streams, Likes und Views“, heißt es in der Pressemitteilung. Das Projekt rund um Mario Novembre ist neu und ein Pilotprojekt für die Macher der Show. In der Sendung wird übrigens auch ein Mega-Promi zu sehen sein: Marios Buddy Pietro Lombardi!

@marionovembre

Hahahaha wie geil? cr:@Josi?

♬ Lautlos – Mario Novembre

Streaming-Doku auf Joyn und YouTube

Wer die Sendung nicht auf Joyn anschauen will oder kann, der hat die Möglichkeit die Folgen zwei Wochen nach Veröffentlichung auch auf YouTube zu sehen.

Mario und Co. – die beliebtesten TikToker Deutschlands

Mehr über Mario Novembre erfahrt ihr übrigens hier! Die Top-Liste der deutschen TikToker findet ihr hier – Mario ist auch dabei!