Yummy, jeder will dieser Tortillas

Dieses super schnelle TikTok-Gericht ist wirklich kein Zauberwerk. Ob spontan mit den Resten aus deinem Kühlschrank – oder nach einem Großeinkauf. Du kannst dir dein eigenes kleines Meisterwerk, deinen eigenen Tortilla-Wrap, selbst zusammenstellen und immer wieder neue leckere Kombinationen kreieren. Wir zeigen dir, wie.

Die Zutaten für den besten Tortilla-Wrap deines Lebens

  • 1 Weizentortilla
  • 4 Zutaten deiner Wahl, die gut zusammen passen

Die Zubereitung

Du schneidest die Tortilla an einer Seite bis zur Mitte auf. In jedem Viertel der Tortilla kommt dann eine deiner Zutaten.

Ein deftiges Beispiel: in ein Viertel schmierst du Guacamole, in ein anderes legst du Tomaten, im dritten legst du etwas Käse ab und im letzten Viertel kommt Hühnchen rein. Den Tortilla-Wrap musst du dann zusammenfalten und in der Pfanne oder einem Sandwich-Toaster knusprig toasten.

Schon gewusst? Zu Emily Marikos Salmon Rice Bowl gibt es jetzt auch eine leckere Alternative. Mehr dazu könnt ihr hier nachlesen.

Tolle Rezepte auf TikTok

Die TikTok-Nutzerin und Foodbloggerin Samira Kazan, die schon in der Netflix-Kochshow „Crazy Delicious“ dabei war, hat das perfekte Video dafür gemacht. Sie zeigt in ihrem Clip gleich sieben verschiedene Kombinationen, wie du deine Tortilla befüllen kannst. Von süß bis deftig, es ist für jeden was dabei. Versuch’s mal!

Und wie wäre es dann mit Cheesecake zum Nachtisch? Das Rezept findest du hier.

Weitere leckere Food-Trends haben wir hier für dich.