Hey Besties!

Luke Franchina aus Florida (USA) ist stolzes Mitglied der LGBTQIA*-Gemeinde und hat für jeden immer aufmunternde Worte übrig. Er spielt den Motivationscoach und seine Follower:innen sind seine „Besties“. Für seine TikToks hat er eine Extraportion Sassiness und Charme im Gepäck. Kein Wunder, dass auch Popstar Taylor Swift auf ihn aufmerksam wurde.

Luke loves you, betch!

Erst im September 2020 hat Luke seinen TikTok-Account gestartet. Zu Anfang seiner Content-Creator-Karriere dreht er viele Sketche mit dem Greenscreen und amüsiert sich über die aktuelle Lage in den USA und private Situationen. Doch jetzt hat er seine Berufung gefunden: „Hey Bestie. You’re gorgeous. We are all gorgeous and beautiful“, diesen und andere schöne Motivationssprüche holt Luke in seinen TikToks raus. Bei dem ganzen Lob kann man ja fast abheben, so fabelhaft macht er seinen Job als Gute-Laune-Coach. Seine TikToks werden millionenfach geschaut, schon über 70 Millionen Likes hat er für seine Clips bekommen.

Taylor Swift ist Fan von Luke

Auch Taylor Swift scheint großer Fan zu sein. Die US-Sängerin schnappte sich Mitte November 2021 Lukes Ton-Aufnahme, als sie für die Comedy-Show „Saturday Night Live“ drehte. Ihre beste Freundin Insta-Superstar Selena Gomez war Backstage mit dabei, als sie ein TikTok zu „Oh no, my bestie is a bad bitch“ drehte. Swifties all over the world haben so von Luke erfahren. 94.6 Millionen Views und 18,5 Millionen Likes hat Taylors TikTok bekommen. Das muss Luke natürlich auch nochmal als Duett auf seiner Seite posten. Warum? Hello, because it’s frigging Taylor Swift. Nach der Nummer hat er jetzt auch prompt fette 2,2 Millionen Fans bei TikTok und 215k Fans bei Insta.

@lukefranchina

#duet with @taylorswift I am SHOOK 😍 I just love you both so much!

♬ Oh no my bestie is a bad b – Luke Franchina

Auch sonst hat Luke echt Spaß und vielleicht auch leicht einen Knall in der Schüssel. Für Halloween zeigt er sich im „Tina Belcher“-Kostüm, eine Figur der amerikanischen Comedy Central-Serie „Bob’s Burgers“. Aber seht selbst.

Lieben wir! Ein ähnlicher Motivationscoach wie Luke ist auch der Amerikaner Mason Denver. Deutsche Sinnfluencer:innen, die Selflove feiern haben wir für dich auch.