Altes Youtube-Video der Kardashians wird bei TikTok zum Meme

Ständig gibt es neue News und Trends aus dem Hause der Kardashians, die die Familie selbst verbreitet. Auf TikTok findet man derzeit einen Meme-Hit, den Mutter Kris Jenner sich selbst nicht hätte besser ausdenken können. Wie geschickt sie den für sich nutzt und um was es in dem Meme geht, erfahrt ihr hier.

You’ve got krissed: Das hat das Meme zu bedeuten

Vereiert war gestern: Auf Social Media legen User*innen ihre Follower*innen ständig rein. Das hat aber auf TikTok einen anderen Namen. Hier wird man „krissed“. Dabei versuchen die User*innen einen schockierenden Fakt zu verkaufen, wie zum Beispiel, dass eine beliebte Serie abgesetzt wird. Sekunden später ist dann eine verpixelte Kris Jenner zu sehen, die zu einer schnellen Version von Moulin Rouge mitsingt. Mit der Aussage: „You’ve got krissed“. Der Trend hat auf TikTok schon über 30 Millionen Aufrufe.

Schon zehn Jahre alt: Daher kommt der Clip von Kris Jenner

Neugierige Nutzer*innen haben sich natürlich schon längst auf die Suche nach dem verpixelten Kris Jenner-Clip gemacht. Dabei wurden sie auf YouTube fündig. Sie fanden das schon zehn Jahre alte Video auf einem Kanal der Jenner-Schwestern, der heißt „MsKenndallandKylie“. Hierbei spielt die ganze Familie mit und singt im Playback zu dem Song „Lady Marmelade“ mit. Das Video hat durch den beliebten Trend auf YouTube inzwischen 14 Millionen Aufrufe.

YouTube video

Auch mega-lustig: Kendall Jenner: So reagieren Fans auf ihr Gurken-Gate

So nutzen User*innen den Trend

Inzwischen macht jeder bei dem TikTok-Trend mit. Sogar Lehrer*innen nutzen den Trend, um sich bei Schüler*innen beliebt zu machen. In einem TikTok sieht man, wie ein Lehrer falsche Tests in einer Klasse ausgibt, die auf der anderen Seite das Bild von Kris Jenner zeigen.

Schon gesehen? Tortilla Challenge: Demi Lovato & Co. machen mit! Was steckt hinter diesem TikTok-Trend?

Andere wiederum legen Fans von „Stranger Things“ rein und behaupten, dass Millie Bobby Brown die Serie verlässt. Natürlich stimmt auch diese Aussage nicht.

So reagiert Kris auf das beliebte Meme

Kris Jenner selbst nutzt den Trend so, wie auch nur Kris Jenner ihn nutzen könnte. Sie legt ihre Fans rein und behauptet in einem TikTok, dass sie sich 2024 zur Präsidentschaftskandidatur aufstellen lassen würde. Auch wenn so etwas nach Donald Trump vorstellbar wäre, ist auch das nur ein Witz gewesen.

@krisjenner

I’m so excited to finally announce…

♬ Presidential Music – Bobby Cole

Die User*innen freuen sich über den Spaß von Kris selbst. Influencerin jaxwritessongs schrieb: „this felt totally plausible“ (Das fühlt sich total plausibel an). Wer weiß, vielleicht wird mal einer der Kardashians bald das Oberhaupt der USA.

Mehr Kardashian-Content gefällig? Hier findest du die Top-5 Momente von „Keeping up with the Kardashians“

Folge Selfies auf Social-Media

Du magst unsere Themen und willst immer über aktuelle Social-Media-Trends Bescheid wissen? Dann folge Selfies.com auf FacebookInstagram und auf TikTok!