Mega-erfolgreich: Diese Filme sind die absoluten Weihnachtshits

Zu Weihnachten gehören nicht nur Tannenbäume, Kekse, Geschenke und Co., sondern auch gemütliche Filmabende mit seinen Liebsten. Aber welche Weihnachtsfilme soll man sich anmachen? Die US-amerikanische Website Box Office Mojo rankte im Dezember 2020 Xmas-Streifen bezüglich ihrer Einspielergebnisse. Wir stellen euch die acht weltweit erfolgreichsten Filme vor, die weihnachtliche Unterhaltung garantieren.

Platz acht: „Santa Clause – Eine schöne Bescherung“

1994 springt US-Schauspieler Tim Allen als Scott Calvin im Film „Santa Clause – Eine schöne Bescherung“ für den Weihnachtsmann ein. Das macht er so gut, dass der Film bis heute zu den beliebtesten Weihnachtsstreifen allein in Deutschland zählt. Auch die Einspielergebnisse können sich mit fast 190 Millionen US-Dollar sehen lassen. Durch sie landet „Santa Clause – Eine schöne Bescherung“ auf Platz acht im Ranking der weltweit erfolgreichsten Weihnachtsfilme.

„Buddy – Der Weihnachtself“ besetzt Platz sieben

„Buddy – Der Weihnachtself“ begeistert 2003 die Kinobesucher. Der Film erspielt über 223 Millionen Euro. Wie sollte es mit US-Comedy-Ass Will Ferrell in der Hauptrolle auch anders laufen?

Will Ferrell in dem Weihnachtsfilm "Buddy – Der Weihnachtself".
Will Ferrell in dem Weihnachtsfilm „Buddy – Der Weihnachtself“. Credit: imago images

Der sechste Platz geht an einen Animationsfilm

2004 wird mit „Der Polarexpress“ das gleichnamige Kinderbuch des US-Autoren Chris Van Allsburg verfilmt. Das Besondere an dem Film: Er ist animiert und Schauspiellegende Tom Hanks übernimmt gleich mehrere Rollen. Das Konzept kommt bei den Zuschauern damals so gut an, dass sie die Kinos stürmen und der Film über 313 Millionen Euro erwirtschaftet.

„Disneys Eine Weihnachtsgeschichte“: Mr. Scrooge holt sich Platz fünf

Ebenezer Scrooge lebt Ende des 19. Jahrhundert in London, ist ein mürrischer Geizhals und hasst Weihnachten. Geister belehren ihn dann aber eines Besseren. Wie der Griesgram zu einem besseren Menschen wird, wollen 2009 jede Menge Kinobesucher wissen. Zusammengerechnet lassen die über 325 Millionen Euro in den Kinos.

Auf Platz vier: Jim Carrey als Grinch

Der Grinch hasst Weihnachten und alles, was damit zu tun hat – trotzdem bringt ausgerechnet er Millionen Menschen alljährlich in Festtagsstimmung. Der Film „Der Grinch“ mit US-Schauspieler und Hollywood-Comedian Jim Carrey in der Hauptrolle kommt 2000 in die Kinos und ist damals so erfolgreich, dass er über 345 Millionen US-Dollar einspielt.

Platz drei belegt ein kleiner Junge namens Kevin

Ein kleiner Junge ist kurz vor Weihnachten allein in New York unterwegs, schlägt sich mit zwei Gangstern herum und freundet sich ganz nebenbei mit einer Tauben-Lady an. Na, welcher Weihnachtsfilm ist es, der im Ranking auf dem dritten Platz landet? Ganz genau, „Kevin – Allein in New York“. Der Streifen geht 1992 an den Start und kassiert damals 359 Millionen US-Dollar.

Macaulay Culkin in "Kevin – Allein in New York".
Macaulay Culkin in „Kevin – Allein in New York“. Credit: imago images

Dieser Weihnachtsfilm ist Vize

Welcher Film ist erfolgreicher als „Kevin – Allein in New York“? Klar, „Kevin – Allein zu Haus“! In dem zeigt Kevin (gespielt von Macaulay Culkin) nämlich zum ersten Mal, mit welchen genialen Tricks er die Einbrecher Harry und Marv in Schach hält. Sein Kampf gegen die Schurken amüsiert schon 1990 so viele Menschen, dass der Film über 476 Millionen US-Dollar einspielt.

Lesetipp: Hier erfahrt ihr, was die „Kevin – Allein zu Haus“-Darsteller heute so treiben.

Weihnachtsfilm-Ranking: Platz eins geht an…

… „Der Grinch“. Das dürfte den ein oder anderen wundern, immerhin belegte der ja schon den vierten Platz. Der Sieger im Ranking der weltweit erfolgreichsten Weihnachtsfilme ist allerdings nicht die Version aus 2000, sondern der Animationsfilm aus 2018. Gesprochen wird der grüne Weihnachtsmuffel im Originalton von UK-Star Benedict Cumberbatch, in der deutschen Version von Comedian Otto Waalkes. Der Film bringt damals über 512 Millionen US-Dollar ein.

Otto Waalkes im Dezember 2018 in München.
Otto Waalkes im Dezember 2018 in München. Credit: imago images

Lesetipp: Wenn ihr wissen möchtet, welche Weihnachtsfilme und -Serien auf Social Media gefeiert werden, könnt ihr hier mehr erfahren.