Tina Ruland erfährt im Dschungelcamp niederschmetternde Nachrichten

Tina Ruland trauert im Dschungelcamp um ihre beste Freundin. Die Schauspielerin zog erst am Freitag, 21. Januar 2022, gemeinsam mit Jasmin Herren, Harald Glööckler und weiteren Promis ins Dschungelcamp in Südafrika ein. Nur kurz nach dem Start der Show bekommt sie nun eine schreckliche Nachricht übermittelt: Ihre beste Freundin Astrid ist verstorben. So stehen ihre Fans ihr in der schweren Zeit bei.

Profiboxerin Regina Halmich teilt die Todesmeldung im Netz

Regina Halmich kümmert sich während Tinas Dschungelcamp-Aufenthalt um ihren Instagram-Account und teilt die traurige Nachricht am Sonntag, 23. Januar 2022, mit. „Tinas beste Freundin Astrid ist gestern nach langer und schwerer Krankheit verstorben.“ Regina kündigt in ihrem Post bereits an, dass Tina im Camp über den Tod ihrer besten Freundin aufgeklärt wird: „Es war ihr ausdrücklicher Wunsch, dass sie auch im Camp davon erfährt, wenn sich Astrids Zustand verschlechtert. Tina, wir alle fühlen mit dir! Mein herzliches Beileid geht auch an die gesamte Familie. Ruhe in Frieden liebe Astrid“

Tina erfährt im Camp von Astrids Tod

Auf ihren Wunsch hin wird Tina im Dschungelcamp über den Tod ihrer Freundin informiert. In der dritten Folge erklärt sie gegenüber den Moderator:innen Sonja Zietlow und Daniel Hartwich: „Mir geht es nicht gut.“ Sonja drückt daraufhin ihre Anteilnahme aus: „Ich habe es mitbekommen und es tut mir sehr leid.“

Ein Foto aus alten Zeiten von Astrid und Tina

Am 7. Januar 2021 postete Tina ein gemeinsames Foto von Astrid und sich. Dazu schrieb sie: „Vergangenheit, Gegenwart-und Zukunft, meine beste Freundin damals und heute, egal wie oft wir uns sehen oder sprechen, wir sind immer und in allen Lebenslagen für einander da und wissen, dass wir uns zu 100 % verlassen und vertrauen können.“

Freund:innen und Fans kondolieren via Instagram

Kurz nach der Veröffentlichung der Todesmeldung teilt Regina in einer Instagram-Story auf Tinas Profil rührende Worte: „Wie stark du bist, merkst du in Momenten, in denen stark sein die einzige Option ist.“ Neben ihr stehen Tina auch weitere Kolleg:innen bei. „Oh nein, das tut mir so leid!“, meldet sich Model Natascha Ochsenknecht unter dem Post zu Astrids Tod. GZSZ-Star Sila Sahin nimmt ebenfalls Anteil: „Mein Beileid. Möge sie in Frieden ruhen.“

Kolleg:innen kondolieren Tina Ruland.
Kolleg:innen kondolieren Tina Ruland. Credit: Tina Ruland / Instagram

Auch Tinas Fans stehen ihr in der schweren Zeit bei und kondolieren ihr. „Oh Gott, was für ein Schmerz. Tut mir so leid“, schreibt eine Userin. Eine weitere kommentiert: „Mein Beileid. Ruhe in Frieden, Astrid.“

„Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ läuft seit Freitag, 21. Januar 2022, täglich bei RTL. Alle Episoden gibt es außerdem bei RTL+.