The Show must go on!

Caro Daur kam nach Paris für die Fashion Week und das Programm zieht sie jetzt auch tapfer durch, nur einen Tag nach ihrem Jogging-Unfall. Respekt!

Caro Daur steckt’s weg

Caro Daur hatte am Tag zuvor ihre Fans auf Instagram mit einigen blutigen Aufnahmen schockiert. Die deutsche Influencerin war beim morgendlichen Joggen gestürzt und hatte sich am Kopf verletzt. Im Krankenhaus wurde ihre Wunde dann genäht.

Was für eine katastrophale Odyssee in der französischen Hauptstadt – und das, während die Fashion Week läuft. Das BossBabe lässt sich aber nicht kleinkriegen und zeigt sich schon am nächsten Tag leger gestylt und mit großer Sonnenbrille auf Instagram.

Was die Brille versteckt, zeigt sie auch. Autsch! Das Auge ist blau-lila angeschwollen. Auch in ihrer Instastory zeigt sich Caro vor ihren Fans. „Es ist ziemlich schlimm, ich kann das Auge kaum öffnen. Aber mir geht es gut, macht euch keine Sorgen um mich“, versichert sie ihrer Community. Man würde sich gut um sie kümmern. Dabei fragt sie auch, welche Tipps ihr Fans gegen die Schwellung am Auge haben. Später zeigt sie, wie sie von einer Maskenbildnerin geschminkt wird und dabei weiter fleißig Eis auf ihr Auge drückt. Caro bleibt tapfer.

Fans und Kolleg:innen wünschen gute Besserung

Die Fotos von Caro schockieren Fans und Freund:innen gleichermaßen. Nicht jede/r hat mitbekommen, was am Tag zuvor mit Caro passierte. „Hey Caro, das sieht wirklich fies aus! Ich hoffe, dass sich die Schmerzen in Grenzen halten! Das wird sicherlich eine Weile dauern, bis sich die Schwellung zurückgezogen hat. Ich wünsche Dir gute Besserung“, schreibt ihr ein weiblicher Fan unter das Foto.