Veröffentlicht inCathy Hummels, Instagram

Cathy Hummels: Shitstorm für erotisches Bade-Video

Cathy Hummels genießt es offenbar, Single zu sein. Auf Instagram zeigt sich die Influencerin nun verführerisch – zum Unmut vieler User*innen.

Cathy Hummels Fotoshoot
Cathy Hummels genießt ihr Single-Dasein. Credit: instagram/cathyhummels via canva.com

Cathy Hummels badet in Rosen

Cathy Hummels genießt aktuell offenbar ihr Single-Leben. Die Influencerin gönnt sich seit Dezember 2022 eine Auszeit in Dubai. Von dort postet sie regelmäßig Updates für ihre Fans auf Instagram. Hier und da wird es auch ein wenig freizügiger. Mit ihrem neusten Post löst sie allerdings einen Shitstorm aus. Hier mehr dazu.

Lasziv in der Badewanne

Cathy Hummels macht momentan einen längeren Urlaub in Dubai. Die Influencerin gönnt sich eine Auszeit von Deutschland, um etwas runterzukommen und das Jahr 2022 Revue passieren zu lassen. Regelmäßig berichtet Cathy ihren Fans aus ihrem Alltag in dem Wüstenstaat auf Instagram. Dabei fällt auf, dass die Posts in letzter Zeit viel mit Empowerment zu tun haben und die Influencerin dabei häufig eher wenig anhat.

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von Instagram, der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.

Auch in ihren neuesten Posts zeigt sie sich von ihrer verführerischen Seite. In einem Clip lässt sie sich aus einer kleinen Badewanne voller Rosenblätter filmen. Lasziv blickt Cathy dabei in die Kamera. Dazu läuft das Lied „Non, je ne regrette rien“ (deutsch: „Nein, ich bereue nichts“). „Am Ende wird alles gut. Wenn es nicht gut wird, ist es noch nicht das Ende“, zitiert sie zudem Oscar Wilde.


Du magst unsere Themen: Dann folge Selfies.com auf Facebook, Instagram und TikTok!  


Nicht nur Cathy Hummels ist in Dubai. Auch einige weitere Influencer*innen besuchten den Wüstenstaat kürzlich

Fiese Kommentare: „Das Niveau sinkt“

In einem weiteren Post zeigt Cathy dann noch mehr. In zwei Fotos streckt sie ihren Oberkörper der Kamera entgegen, ihre Oberweite ist dabei mit Rosenblättern bedeckt. Dazu schreibt sie lediglich: „Körperpflege ist sehr wichtig.“

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von Instagram, der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.

User*innen auf Instagram gefällt offenbar überhaupt nicht, was sie sehen. „Vorstufe zu Onlyfans“, schreibt ein Nutzer zu dem Video der Influencerin. Eine weitere spottet: „Das Niveau sinkt und sinkt“. Viele äußern, dass sie den Clip sehr befremdlich finden. Cathy würde sich anders benehmen als sonst. Eine Userin schreibt sogar, sie hätte ein beklemmendes Gefühl beim Zuschauen. „Da sollte man eine Triggerwarnung für Lebensmüde vorausschicken“, betont sie. Eine weitere Nutzerin wird deutlicher: „Wie nötig hast du es bitte? Geh doch bitte endlich zur Therapie. Instagram wird dich nicht heilen!“

Bodyshaming: Selena Gomez wehrt sich gegen fiese Kommentare

Cathy Hummels: „Entspannt euch!“

Mittlerweile sind die negativen Kommentare auch Cathy selbst aufgefallen. In einer Insta-Story hat sie bereits darauf reagiert, denn viele hätten sie gefragt, warum sie so etwas postet. „Warum nicht?“, kontert sie darauf.

„Darf eine Mutter, eine Businessfrau, eine Person der Öffentlichkeit, eine Moderatorin keine sinnlichen Videos posten? Entspannt euch“, heißt es zudem in der Story. Man sehe nichts, was man nicht sehen sollte, betont sie zudem. Cathy sei außerdem stolz darauf, eine Frau zu sein und werde bis an ihr Lebensende mit ihren Reizen spielen. „Wenn es dir nicht gefällt, bitte folge mir nicht“, sagt sie abschließend.