Lainey Molnar hält uns den Spiegel vor

Sie ist 32 und hat ein Auge fürs Detail: Lainey Molnar ist Illustratorin, die auf Instagram zeigt, wie die Welt wirklich aussieht. Da wird nichts schön gemalt und ausgeschmückt wie bei Disney. Sie schaut hinter die Fassade.

Was bedeutet perfekt?

„Ich glaube, der Druck auf Frauen wird von zwei Seiten ausgeübt: von der Gesellschaft und von Seiten der Familie, Medien oder Männern“, verrät die Illustratorin Lainey Molnar im Interview mit der Website „Bored Panda“. Sie sagt, es sei schwer für Frauen die Erwartungen zu erfüllen: In Form bleiben, aber auch mütterlich sein, dazu Ambitionen haben, mehr im Leben zu erreichen. Jung bleiben, aber auch akzeptieren können, dass wir alt werden, ideal aussehen, aber es nicht mit Schönheits-OPs übertreiben. „Ich könnte so weitermachen, aber wir sind einfach alle zu müde davon“, sagt Lainey.

Wir sind unsres Glückes Schmied

Die Pläne fürs Leben, die wir machen, liegen alleine in unseren Händen. Während unsere Eltern mit 30 bereits Kinder im Arm hatten, halten wir unsere Reisepässe im Arm und einen Koffer in der Hand. Die Zeiten haben sich verändert. „Die Hälfte unserer Freunde kauft Häuser und zieht Kinder auf, die andere Hälfte versucht herauszufinden, was sie im Leben wollen“, beschreibt sie ihr Leben. Irgendwas vermissen wir immer. Vielleicht ist das Leben einsam, aber ausschlafen, ausgehen, spontan verreisen, hat auch seinen Reiz. „Egal wie dein Leben aussieht, egal welche Entscheidungen getroffen werden. Wir sollten uns alle mit dem gleichen Respekt und Mitgefühl begegnen, denn wir tun unser Bestes.“

Body Positivity á la Lainey

Und dann gibt’s da natürlich auch noch das Thema „perfektes Aussehen“. Mal ehrlich, wie viele Frauen auf der Straße seht ihr und denkt, „Wow, was ein Model“? Dabei vergessen wir, dass es auch unsere Aufgabe ist, uns selbst zu lieben, unserem Körper Gutes zu tun und zu akzeptieren. In Sachen Body Positivity hat Lainey die besten Illustrationen und Comics!

Über Lainey: Sie sagt über sich selbst, sie hat die Kunstschule geschmissen, kann nicht Autofahren, ist Single, mag keine Kinder und spielt manchmal 10 Stunden Sims. Sie ist 25-mal in zehn Jahren umgezogen, hat aus dem Koffer gelebt, findet betrunken Karaoke singen spaßig und gibt ihr Geld für Schuhe aus. Ihren Karriereweg hat sie bereits achtmal geändert. Seit sie 17 ist, verfolgt sie ihrer Leidenschaft und wenn ihre Jobs ihr keinen Spaß mehr gemacht haben, dann nimmt sie das nächste Projekt in die Hand. Auch sie war bereits Opfer von Misshandlung, hat es geschafft, zu heilen. Mit ihrer Instagram-Seite will sie anderen Mut machen und ihnen zeigen, das Leben geht weiter. Fast 800k Follower lieben Laineys Content und Aussagen.

Mehr Selflove und Body Positivity Content bekommt ihr hier!