Veröffentlicht inJessica Haller

Jessica Haller: Das wünscht sie sich vom neuen Zuhause

Johannes und Jessica Haller suchen ein neues Zuhause. Auf Insta gesteht Jessica, wie gestresst sie ist, denn sie müssen aus ihrem Haus raus.

Jessica Haller umzug
Jessica Haller sucht nach einem neuen Zuhause für die Familie. Credit: imago images via canva.com

Jessica Haller will schon wieder umziehen

Wird Jessica Haller langsam alles zu viel? Die Influencerin will schon wieder mit Mann und Kind aus ihrem Haus auf Ibiza ausziehen. Neben vielen Terminen muss das Paar auch irgendwie Besichtigungen organisieren. Dafür sind Jessicas Ansprüche gar nicht so hoch.

„Mir ist so schlecht, weil die Uhr einfach tickt“

Bei Johannes und Jessica Haller tut sich momentan einiges. Nicht lange ist es her, dass die beiden ihre Hochzeit in der Wüste Dubais gefeiert haben. Auf den Balearen, wo sie leben, ist aber längst der Alltag eingekehrt. Beinahe täglich müssen Jessica und Johannes von Termin zu Termin tingeln. Und nebenbei müssen sie zudem noch Besichtigungen absolvieren, denn das Paar möchte umziehen. Das stresst Jessica besonders, wie sie kürzlich in mehreren Instagram-Storys erklärte. „Mir gehts gerade so gar nicht gut“, gestand sie. Sie wisse einfach nicht, wo ihr der Kopf steht. „Wir haben einige Termine, die wir erledigen müssen. Zwischendurch machen wir natürlich die Besichtigungen und sind richtig positiv“, erklärte sie und betonte, dass es nicht so einfach sei etwas zu finden – gerade als Familie.

Credit: instagram/jessica_haller

Wichtig sei der Mama, dass sie sich zu dritt wohlfühlen können und nicht unbedingt in einer Touristen-Region wohnen müssen. Doch was Jessica besonders zu schaffen macht: Die Familie hat nur noch wenig Zeit. „Mir ist so schlecht, weil die Uhr einfach tickt“, verriet sie in ihrer Story. Das Paar habe noch sehr viele Termine, muss demnächst auch nach Deutschland. Wenn sie zurückkommen ist bereits Februar „und dann März und dann müssen wir ausziehen. Wir haben, Stand jetzt, einfach kein Zuhause für uns“, sorgte sie sich.

Julienco & Tanja Makarić: Haben sie ihr Traumhaus gefunden?


Folge Selfies.com auf Social-Media
Du magst unsere Themen und möchtest mehr zu Social-Media-Trends lesen?
Dann folge Selfies.com auf Facebook, Instagram und TikTok!  


Jessica Haller: Beim Skifahren wird sie von Johannes überrascht

Jessica möchte keinen Luxus

Aktuell wohnt die kleine Familie noch in einer eigenen kleinen Finca auf Ibiza. Klein ist dabei eher untertrieben. Wer Jessica schon eine Weile folgt, weiß, dass ihr aktuelles Zuhause traumhaft aussieht, groß und luxuriös ausgestattet ist. Davon will sie sich künftig verabschieden, wie sie selbst sagte. „Was wir nicht wollen, ist ein riesengroßes Zuhause, mit Riesen-Grundstück, Riesen-Pool. Das hatten wir jetzt schon und wir möchten einfach etwas schön schnuckeliges“, sagt sie.

Dass es aber so schwer werden würde, etwas zu finden, hätte auch sie nicht gedacht. Ein weiteres Problem seien auch die Preise, die extrem hochgeschossen sind. Eine Wohnung, die die beiden gekauft haben, müsse zusätzlich noch geprüft werden – für Jessica ist das momentan alles zu viel. „Kann auch sein, dass ich hormonell angeschlagen bin und eigentlich jetzt losheulen könnte“, gestand sie dann noch.

Ihr sei es einfach wichtig, auch für ihre Tochter ein sicheres Zuhause zu finden. Die Influencerin werde sich jetzt versuchen, mit Arbeit abzulenken. „Ich wollte euch einfach nur mal zeigen, dass es bei uns nicht immer so rosig läuft“, sagte sie abschließend.